News - Wreckfest : Verschiebung: Konsolenversion kommt später!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Für den PC ist der Racer Wreckfest bereits erhältlich, Konsolen-Spieler müssen sich aber noch gedulden. Der für November geplante Release kann nun leider nicht eingehalten werden.

Seit dem Release von Wreckfest für den PC im Juni dieses Jahres werkeln Entwickler Bugbear Entertainment und Publisher THQ Nordic an der Konsolenversion des Rennspiels. Diese war eigentlich für den 20. November 2018 geplant, doch daraus wird leider nix. Der Release-Termin wurde nun kurzerhand noch einmal verschoben.

Als Grund führen die Macher an, dass man eine wirklich perfekte Konsolenversion auf PS4 und Xbox One (samt Xbox One X) abliefern wolle. Dafür nehme man sich nun bis in das Jahr 2019 Zeit; einen konkreten neuen Termin nannte man zunächst nicht.

Roger Joswig, Senior Producer bei THQ Nordic, sagt zur Release-Verschiebung: "Wreckfest erscheint erst für Konsolen, wenn wir es richtig geil finden. Nach dem wirklich fantastischen Release auf PC, liegt die Messlatte für den Konsolen-Release deutlich höher. Jedoch muss das Team sowohl am Multiplayer als auch an der Performance noch arbeiten. Dass die Fans deshalb länger warten müssen, tut uns natürlich leid. Allerdings haben wir auch schon eine Kompensation in Form von weiteren Vehikeln und eines richtig durchgeknallten Spezialfahrzeugs in Arbeit."

Der gute alte Arcade-Racer ist zurück - Wie gut ist Wreckfest?
Wreckfest ist im Kern ein Arcade-Racer der alten Schule und das ist auch gut so.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel