News - World War Z : Preissenkung dank Epic Games Store

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Dank der unglaublichen finanziellen Mittel, die Fortnite in die Kassen von Epic Games gespült hat, hat sich der Entwickler nun auch zum Steam-Konkurrenten aufgeschwungen und einen eigenen Store an den Start gebracht. Dank des verwendeten Modells erscheint nun ein erster namhafterer Titel tatsächlich auch günstiger als geplant.

Ab dem 16. April 2019 soll das neueste Zombie-Epos World War Z basierend auf dem gleichnamigen Kinofilm erhältlich sein. Für den PC erscheint der Titel via Epic Games Store und dank des Geschäftsmodells von Epic Games profiteren dabei nun auch Spieler.

Während Konkurrenten wie das weit verbreitete Steam von Valve nämlich satte 30 Prozent des erzielten Umsatzes als Provision nehmen, gibt sich Epic Games im eigenen Store mit 12 Prozent zufrieden. Vom erzielten Verkaufserlös dürfen Entwickler bzw. Publisher damit satte 88 Prozent (statt 70 Prozent) selbst behalten.

Anstatt in die eigene Tasche zu wirtschaften, hat sich Saber Interactive nun dazu durchgerungen, die niedrigeren Kosten tatsächlich an die Spieler weiter zu geben. Statt für knapp 40 Dollar wandert World War Z im Epic Games Store für den PC nun für knapp 35 Dollar bzw. Euro über die virtuelle Ladentheke.

In Bezug auf den Epic Games Store sagte Saber Interactive: "Wir glauben, das ist der beste Deal für Spieler und Entwickler." Weiter betont man, dass die neue Plattform für eine schon lange benötigte neue Konkurrenzsituation gegenüber Steam sorge, was sich positiv auf die Kosten für Entwicklerstudios auswirke.

World War Z - Release Date Trailer
Der neueste Zombie-Titel World War Z zum gleichnamigen Kinofilm hat mit dem 16. April 2019 nun einen Release-Termin erhalten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel