News - World Cyber Games : Gruppenauslosung des Grand Finals bekannt

  • PC
  • X360
Von Kommentieren

Wenige Wochen vor dem Höhepunkt der World Cyber Games (WCG) 2008, dem Grand Final, gab International Cyber Marketing (ICM), offizieller Veranstalter der WCG, im Rahmen einer Pressemitteilung die Ergebnisse der internationalen Gruppenauslosungen bekannt. Von über 1,5 Millionen Spielern aus 78 Ländern haben sich die besten 800 eSportler für das WCG-Finale in Köln qualifiziert und werden dort im November ihr Land repräsentieren.

Neben Spielern und Teams, die sich zum ersten Mal für das WCG-Finale qualifiziert haben, werden in diesem Jahr auch alte Hasen in Köln dabei sein. Viele Spieler, die in der Gaming-Community hohes Ansehen genießen, werden bei den finalen Turnieren für Spannung sorgen. Große deutsche Hoffnung ist dabei Christoph 'Mondragon' Semke aus Neustadt. Der StarCraft-Spieler überraschte und begeisterte schon beim Grand Final 2007 in Seattle mit einem beeindruckenden dritten Platz.

Auch auf die internationalen Stars darf man sich freuen, darunter Byeong-Geon 'iamgrunt' Kang, der bei Age of Empires III: The Asian Dynasties an den Start geht. Shaun 'Apollo' Clark aus Großbritannien stellt sich bei Project Gotham Racing 4 der Herausforderung. Für Spannung und Nervenkitzel werden außerdem Manuel 'Grubby' Schenkhuizen (Niederlande), Jae-Ho 'MYM]Moon' Jang (Korea) in WarCraft III: The Frozen Throne, Byung-Gu 'Stork' Song (Korea) in StarCraft: Brood War sowie SK-Gaming (Schweden) in Counter-Strike sorgen.

Darüber hinaus hat ICM auf seiner Website die offiziellen Regeln und Vorschriften für das Grand Final 2008 bekannt gegeben. Dabei hatten die Gamer zuvor die Gelegenheit, durch eine persönliche Rückmeldung auf der WCG-Website das Turnier mitzugestalten. Mithilfe des Feedback wurden offizielle Maps ebenso wie Turnier-Prozesse und grundlegende Einstellungen verbessert, so dass die Spieler und Zuschauer das renommierte eSport-Event noch mehr genießen können. Außerdem wurden Regeln eingeführt, die das Fairplay fördern und unlauteren Wettbewerb verhindern sollen.

Weitere Details rund um das Grand Final der World Cyber Games 2008 findet ihr auf der offiziellen Webseite zum Event.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel