News - WildStar : Besiegelt: Server des MMORPGs gehen offline

  • PC
Von Kommentieren

Mit großen Ambitionen war das MMORPG WildStar seiner Zeit an den Start gegangen, doch jetzt ist bald alles aus. NCsoft hat bestätigt, dass die Server schon bald vom Netz genommen werden.

Wer sich noch mit WildStar beschäftigt, der muss stark sein, denn die Server des Online-Rollenspiels gehen in absehbarer Zeit vom Netz und das Spiel wird offiziell eingestellt. Euch verbleiben noch ziemlich genau zwei letzte Monate.

Der Schlussstrich unter das Kapitel WildStar wird von NCsoft nämlich am 28. November 2018 gezogen. Zuvor war bereits bekannt geworden, dass auch das Entwicklerstudio Carbine Studios seine Tore schließen wird.

Zum Launch habe das Carbine-Team ein "tiefgründiges, motivierendes und spektakulär spaßiges Spiel voller Abenteuer abgeliefert", heißt es in dem Statement zur Ankündigung. Es sei eine große Ehre und ein Privileg gewesen, diese Abenteuer vier Jahre lang mit der Community zu teilen. Jetzt heiße es aber Lebewohl zu sagen, was niemals leicht sei.

Langjährige Fans bekommen in den letzten zwei Monaten nun die finalen Ingame-Events an die Hand, die auch mit der doppelten Menge an Erfahrungspunkten locken. Per Software-Update werden Ingame-Käufe via Echtgeld entfernt; Omnibit-Drops werden im Gegenzug erhöht, ebenso wie die Verfügbarkeit von einzelnen Gegenständen.

WildStar - Welcome Overview Trailer
Im neuen Willkommen-Trailer wird euch noch einmal ein Überblick über das Onlinespiel WildStar verschafft.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel