News - Uncharted - Der Film : Der Nächste bitte: Neuer Regisseur gefunden!

  • PS4
Von Kommentieren

Die Verfilmung der PlayStation-Erfolgsmarke Uncharted steht nicht unbedingt unter einem guten Stern, schließlich gingen bereits mehrere Regisseure von Bord. Jetzt wurde dieser wichtige Posten - mal wieder - neu besetzt!

Der Kinofilm zur PlayStation-Marke Uncharted ist ja in Anbetracht des Erfolges und der hervorragenden Story ja prinzipiell durchaus vielversprechend, doch die etlichen Regisseure, die man eigentlich schon für das Projekt gewinnen konnte, sahen das aus verschiedenen Gründen vielleicht etwas anders. Zuletzt verließ Dan Trachtenberg den Posten wieder und hinterließ eine Lücke, die nun glücklicherweise wieder gefüllt werden konnte.

Wie nun bekannt wurde, hat der Uncharted-Kinofilm mit Travis Knight nun zum wiederholten Mal einen neuen Regisseur gefunden. Knight ist für seine Arbeit bei Laika, einem Stop-Motion-Animationsstudio bekannt. Dieses zeichnete unter anderem für die Animationsfilme "Coraline", "ParaNorman" oder "The Boxtrolls" verantwortlich. Knight war für alle diese Filme sowohl Producer als auch Lead Animator.

Als Regisseur hat er ebenfalls bereits Erfahrungen gesammelt. Unter anderem füllte er diese Rolle 2016 bei "Kubo and the Two Strings" sowie beim 2018 veröffentlichten "Bumblebee" aus.

Bleibt zu hoffen, dass Knight an Bord bleibt und der bislang anvisierte Kinostart am 18. Dezember 2020 eingehalten werden kann. Zuvor gingn mir Shawn Levy, Seth Gordon, Neil Burger, David O Russel und Dan Trachtenberg bereits fünf für das Projekt gewonnene Regisseure wieder von Bord.

Top 10 - Die besten PS4-Exklusivspiele 2017
Das Jahr ist fast vorbei und es wird Zeit, ein Résumé zu ziehen. Für welche Titel hat es sich 2017 gelohnt, eine PS4 zu besitzen?

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel