Special - Top 10: Die besten Open Worlds : Wenn schon offen, dann so!

    Von Kommentieren

    Platz 7: New Austin, Nuevo Paraiso, West Elizabeth (Red Dead Redemption)

    Red Dead Redemption fängt den Charme des Wilden Westens in jedem erdenklichen Klischee – vom schäbigen Saloon bis zum Soundtrack mit verstimmten Violinen – so perfekt ein, dass wir nicht wissen, ob wir davon oder vom vielen Sand der enormen Map Tränen in den Augen haben. Rockstar ist von West Elizabeth to Nuevo Paraiso, von Perdido to the Great Great Plains derart verschwenderisch mit Details umgegangen, dass ein Ritt durch die Steppe oder über verschneite Berge klarmacht: Ja, „This land was made for you and me!“ Jede Ecke der Karte von Red Dead Redemption schreit geradezu: „Sieh hin, der Wilde Westen hat so viel mehr zu bieten als Geisterstädte im Nirgendwo!“

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel