Special - Top 10: Spiele-Serien, in denen keiner mehr durchblickt : Timeline-Ver(w)irrungen

    Von Kommentieren

    Nach 1 folgt die 2, oder? Nicht in diesen zehn Spielen. Durch Zeitsprünge, Reboots, Pre-Midquels, Paralleluniversen und spätere Anpassungen sind die Timelines dieser Spielreihen völlig aus dem Ruder gelaufen.

    Top 10 - Timeline-Ver(w)irrungen
    Zeitsprünge, Reboots, Pre-Midquels, Paralleluniversen und spätere Anpassungen. Diese Spiele haben wahrhaft verkorkste Timelines.

    Platz 10: Assassin’s Creed

    In Assassin's Creed taucht Desmond Miles in die Erinnerungen seiner Vorfahren ein, um in verschiedenen Epochen der Menschheitsgeschichte nach mächtigen außerirdischen Artefakten zu suchen, bevor sie in die Hände des machthungrigen Templer-Ordens fallen können. So weit, so noch halbwegs verständlich. Doch spätestens als Assassine Ezio von einer römischen Alien-Göttin dazu benutzt wird, um eine Nachricht vom drohenden Untergang der Welt 500 Jahre in die Zukunft zu übermitteln, fängt es an, kompliziert zu werden.

    Was will Vergangenheits-Minerva von Zukunfts-Desmond? Wo kommt diese Juno auf einmal her, und warum zwingt sie Desmond, seine Freundin zu ermorden? Und … hä ... ist das Jupiter? Wann ist eigentlich Desmonds Vater zu der Gruppe gestoßen? Wie genau sind jetzt nochmal Connor, Edward, Haytham und Shay miteinander verwandt? Und warum liegt hier eigentlich Stroh? Wer über uns und unsere Verwirrung gerade nur müde lächelt, denn möchten wir bitten, uns doch mal eben den Unterschied zwischen Subjekt 16, Subjekt 18, Subjekt 4 und Subjekt 0 zu erklären …

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel