Special - Top 10 tragische Tode : Taschentücher bereithalten

    Von Kommentieren

    Platz 4: Agro – Shadow of the Colossus

    Das schwarzen Ross Agro ist Wanders einziger Gefährte auf seiner gefährlichen Reise, während der er 16 Kolosse niederstrecken muss, um die Macht zu erhalten, das verstorbene Mädchen in Shadow of the Colossus wiederzuerwecken. Da es der einzige Ansprechpartner und euer treuer Begleiter ist, baut ihr automatisch eine Beziehung zu ihm auf. Nichts ahnend springt ihr auf eurer Reise über die Reste einer eingestürzte Brücke. Als sie unter Agros Füßen wegbrechen, kann sich nur noch Wander retten. Agros Tod ereilt euch so unvorhergesehen, dass es eine Weile dauert, bis ihr realisiert, was gerade geschehen ist.

    Platz 3: John Marston – Red Dead Redemption

    Als wäre John Marstons Jugend nicht schon schwer genug gewesen, lässt ihn seine Vergangenheit selbst Jahre später nicht los. Der Chef des Bureau of Investigation, Edgar Ross, will das Land von gewalttätigen Verbrechern befreien. Um John gefügig zu machen, hält er seine Frau Abigail und seinen Sohn Jack gefangen. Als John seine ehemaligen Bandenkollegen beseitigt hat und auf ein friedliches Leben hofft, offenbart Ross seine wahre Absicht und will auch den ehemaligen Kriminellen Marston tot sehen. Mit seiner letzten Tat schafft er es, seine Familie vor den Angriffswellen der Armee zur Flucht zu verhelfen. In einer letzten großen Schießerei lässt schließlich auch der Vater sein Leben.

    Platz 2: Aerith – Final Fantasy VII

    Aerith Gainsborough musste bereits in ihrer frühen Kindheit schreckliche Verluste erleben. Die leibliche Mutter der Blumenverkäuferin starb auf der Flucht vor den Turks, woraufhin Aerith von Elmyra Gainsborough aufgezogen wurde. Da sie die letzte noch lebende Cetra ist, also die rechtmäßige Erbin des Planeten, hegt der Shin-Ra-Konzern großes Interesse an der hübschen Frau. Als Cloud im Tempel des Alten Volkes Sephiroth die schwarze Substanz überreicht, versucht Aerith den Antagonisten aufzuhalten. Doch Sephiroth gelingt es, sie zu töten. In einer gefühlvollen Zeremonie bestattet Cloud die junge Frau im See ihres Volkes. Dadurch ist sie später in der Lage, den Planeten zu retten.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel