Special - Top 11: Die Geheimtipps der Gamescom : Spiele, die ihr wahrscheinlich nicht kennt - aber kennen solltet!

    Von Kommentieren

    Platz 7: Trüberbrook

    Das Spiel mit dem seltsamen Namen Trüberbrook wird entwickelt von der Firma von Jan Böhmermann, und wer sich nun fragt, wie zum Geier das zusammenpasst, dem sei in Erinnerung gerufen, dass dieser bereits mit Game Royale eine überaus gelungene Hommage an Monkey Island und die klassische Adventure-Ära produzierte. Im Gegensatz zu diesem hat Trüberbrook aber nichts mit Böhmermanns TV-Show zu tun, sondern erzählt eine rätselhafte Mystery-Geschichte, die sich an Serien wie Twin Peaks und Akte X orientiert und in den 60er Jahren in dem titelgebenden, fiktiven deutschen Provinzstädtchen spielt. Trüberbrook besticht vor allem durch seinen einzigartigen Grafikstil, für den die Hintergründe sämtlich im Miniaturformat wie Puppentheaterkulissen in filigraner Kleinstarbeit gebaut und abgefilmt wurden.

    Trüberbrook - Kickstarter Pitch Trailer
    btf und Headup Games haben das Adventure Trüberbrook für PC, PS4, Xbox One und Switch zu Kickstarter gebracht.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel