Special - Die 10 besten Zeitreise-Spiele : Let’s do the Time Warp again!

  • Multi
Von Kommentieren

Platz 7: Space Quest IV: Roger Wilco and the Time Rippers

Der intergalaktische Klempner Roger Wilco geht in seinem vierten Abenteuer auf eine irrwitzige Flucht durch die Zeit. Denn sein Erzbösewicht Vohaul kommt extra aus der Zukunft angereist, genauer gesagt: aus Space Quest XII, um sich an Roger dafür zu rächen, dass er ihn in Space Quest II besiegt hat. Genau in diesem herrlich selbstironischen Kommentar auf die ausufernde Sequel-Politik von Entwickler Sierra besteht der besondere Witz von Space Quest IV: Roger Wilco and the Time Rippers: Denn statt durch die Zeit zu reisen, reist man in vergangene und zukünftige Teile der Space-Quest-Serie, darunter etwa das natürlich nie erschienene Space Quest X: Latex Babes of Estros. Space Quest IV nutzt diese Prämisse für zahllose selbstreferenzielle Gags, etwa wenn der VGA-Roger aus der Zukunft von den NPCs des EGA-Vorgängers Space Quest I mit seinen lediglich 16 Farben als „Pixelprotz“ beschimpft wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel