Special - Diese 10 Spiele haben ihr Franchise gerettet : Fast wäre es mit ihnen Aus gewesen

    Von Kommentieren

    Platz 8: Metroid Prime

    Nach acht Jahren ohne Fortsetzung zu Super Metroid drohte Nintendos Weltraummarke in Vergessenheit zu geraten. Während Mario und Co. auf dem N64 Erfolge verbuchen konnten, ließ Samus Arans Weltraumodyssee den Sprung in die dritte Dimension zunächst aus. 2002 war es schließlich soweit. Mit Metroid Prime hatte sich die Marke stark verändert. Aus einem 2-D-Plattformer wurde ein dreidimensionales Action-Adventure mit Shooter-Anstrich. Das ausgiebige Erkunden fremder Welten, das immer die große Stärke der Serie bildete und bis heute die Genrebezeichnung Metroidvania prägt, blieb aber bestehen. Damit gelang es Nintendo, alte Fans zu begeistern und gleichzeitig eine ganz neue Generation an die Marke heranzuführen. Wäre dieses riskante Experiment misslungen, wer weiß, was aus Metroid geworden wäre?

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel