Special - Top 10: Die Spiele-Highlights der Gamescom : Die stärksten Games aus Köln!

    Von Kommentieren

    Platz 3: Devil May Cry 5

    Mit Devil May Cry 5 geht Capcom einen ganz ähnlichen Weg wie Platinum Games mit Bayonetta. Klar, die hat ja schließlich zuerst abgeguckt: brachiale Action mit Dämonen und eine Präsentation irgendwo zwischen hypercool und Fremdscham. Aber es funktioniert. Der aus Devil May Cry 4 bekannte Nero wurde inzwischen zum Protagonisten befördert und erinnert mit seinem Kurzhaarschnitt und seinem Too-cool-for-School-Gehabe stark an Drew aus dem im letzten Jahr eingestellten Scalebound. Mal sehen, ob er besser bei den Fans wegkommt als sein Vorgänger, Reboot-Dante.

    Devil May Cry 5 - gamescom 2018 Inside Xbox: The State of DMC 5
    Via "Inside Xbox" werdet ihr hier auch zum kommenden Action-Kracher Devil May Cry 5 auf den Laufenden gebracht.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel