Special - Top 10: Die besten Tomb-Raider-Spiele : Die größten Schätze aus 22 Jahren Grabräuberei

    Von Kommentieren

    Platz 7: Tomb Raider Underworld

    Mit Tomb Raider Underworld endete die mit Legend begonnene Trilogie, die das Schicksal von Laras Familie und die Geschichte rund um Excalibur abschloss. Trotz damals atemberaubend schöner Grafik und exotischer Schauplätze wie dem thailändischen Dschungel war Underworld erzählerisch deutlich schwächer als Legend und Anniversary. Vor allem wegen des Fehlens echter Bosskämpfe mangelte es der ohnehin flachen Spannungskurve an Spitzen. Dafür brachte Tomb Raider Underworld einige neue Rätselmechaniken mit, die eine kleine Evolution, aber noch lange keine Revolution wie der Reboot darstellten.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel