Special - Top 10 Teenie-Horror-Spiele : Die Besten sterben jung

    Von Kommentieren

    Platz 6: The Blackout Club

    Erst vor wenigen Tagen erschien The Blackout Club, das seitdem auf Steam für Aufsehen sorgt. In einer Kleinstadt werden alle Bewohner von rätselhaften Blackouts geplagt, die sie Nacht für Nacht schlafwandeln lassen, ohne dass sie sich am nächsten Morgen an irgendwas erinnern können. Eine Gruppe Jugendlicher ist davon ausgenommen und will nach den Ursachen dieses Mysteriums forschen. Den Gefahren eurer Nachbarschaft könnt ihr euch mit Greifhaken, Spraydosen und anderen Utensilien erwehren.

    Die Bedingungen jeder Nacht werden dabei jedes Mal aufs Neue generiert. Solltet ihr zu unvorsichtig vorgehen, werdet ihr von einem Wesen namens “Die Gestalt” verfolgt, die ihr nur “sehen” könnt, wenn ihr die Augen schließt. Vor allem im Koop-Modus für bis zu vier Spieler ist dabei gutes Teamwork Pflicht, sonst werdet ihr den Sonnenaufgang nicht erleben.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel