Special - Top 10: Skandale und Aufreger 2019 : Das neue Jahr fing völlig irre an!

    Von Kommentieren

    Platz 7: Overkill’s The Walking Dead geht unter

    Wirklich überzeugen konnte Overkill’s The Walking Dead schon im Vorfeld nicht. Doch mit dem Release der PC-Version begann ein regelrechtes Drama um den Koop-Shooter. Der langweilige Spielablauf und fehlende Bezug zur Fernsehserie waren nur zwei der Probleme, die den Titel bei den Spielern durchfallen ließen. Die mehrmals verschobene Konsolenversion wurde gänzlich eingestellt, zugleich endete auch die Unterstützung für die PC-Version. Rechteinhaber Skybound Entertainment löste die Verträge mit Publisher Starbreeze Studios auf, weil das Spiel niemals die gewünschte Qualität erreicht habe. Damit nicht genug, machte der scheidende CEO der Starbreeze Studios die mangelnde Arbeitsmoral seiner Angestellten für den Flop verantwortlich.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel