Special - Top 10 Konsolenspiele : Das Beste der neuen Generation

    Von Kommentieren

    Platz 7: Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

    Mit Metal Gear Solid V: The Phantom Pain veröffentlichte Hideo Kojima sein letztes Spiel der Serie, bevor er das Entwicklerstudio Konami verließ. Das Open-World-Stealth-Agenten-Spektakel rund um Big Boss verabschiedete sich zwar von einigen serientypischen Eigenschaften und war deutlich offener, dennoch wurde man den Erwartungen der Fans mehr als gerecht. Man darf gespannt sein, ob Konami sich trauen wird, einen Ableger ohne Kojima zu entwickeln.

    Platz 6: Mario Kart 8

    Mit Mario Kart 8 erschien der bislang umfangreichste Titel der Serie. Mit zwei DLCs und einem erstmalig verfügbaren 200cc-Modus bewies Publisher Nintendo, dass er weiß, was die Community sich wünscht. Ein weiteres großes Highlight von Mario Kart 8 ist der Soundtrack. Jeder Track wurde von einem Big-Band-Orchester eingespielt. Vor allem die Neuauflage des Big-Blue-Themes aus F-Zero oder des Zelda-Themes sorgen für ein wohliges Gefühl.

    Platz 5: Fallout 4

    Bethesda hat mit Fallout 4 den Sammeltrieb vieler Spieler befriedigt. Das Mammutrollenspiel hatte auf den Konsolen mit einigen Performance-Problemen zu kämpfen, dennoch fand es unglaublich viele Anhänger. Die Hauptcharaktere sind allesamt interessant geschrieben, der Soundtrack der Radiostationen passt ideal zum Szenario und an jeder Ecke finden sich popkulturelle Referenzen. Da stört es auch nicht, dass viele Spieler aufgrund des großen Umfangs nie die Hauptquest beendet haben.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel