Special - Top 10: Die schlechtesten Spiele des Jahres : 2018 war so schlecht, dass es schon wieder geil ist

    Von Kommentieren

    Platz 5: Past Cure

    Past Cure ging mit stolzen Ambitionen an den Start: Ein Action-Adventure im Stile von Quantum Break und Uncharted sollte es sein, mit Gameplay wie in Deus Ex und einer Story, die nach einer Mischung aus Max Payne und Silent Hill klang. Das Ganze wurde von einem kleinen, völlig unerfahrenen Entwicklerstudio aus Berlin entwickelt – ob das gut gehen kann? Nun, sagen wir mal so: Erinnert ihr euch an die Geschichte von der Rentnerin, die ein Gemälde in einer spanischen Kirche so dermaßen dilettantisch restaurierte, dass der Jesus darauf aussah wie ein Kartoffelmännchen? So in etwa wie dies Bildnis von seinem Original ist Past Cure von seinen erklärten Vorbildern entfernt.

    Past Cure - Launch Trailer
    Ab dem morgigen Freitag ist der Thriller Past Cure offiziell für PC, Xbox One und PS4 erhältlich.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel