Special - Assassin's Creed: Alles nur geklaut? : 10 Spiele, bei denen Ubisoft abgeschrieben hat

  • Multi
Von Kommentieren

Platz 7: Offene Spielwelt: Grand Theft Auto

Seit Jahren ist Assassin's Creed die maßgebliche Spieleserie, wenn es um offene Spielwelten geht. Da vergisst man gerne schon mal, dass das nicht immer so war. Der erste Teil der Reihe war nämlich noch gar kein Open-World-Spiel. Assassin's Creed 2 führt dann schon die typischen Markenzeichen des Genres ein wie frei begehbare Städte, Nebenquests und Sammelobjekte, aber erst Brotherhood bot mit der ewigen Stadt Rom eine einzige große Spielwelt. Es drüfte klar sein, auf den Erfolg welcher Ausnahmeserie Ubisoft dabei schielte: Grand Theft Auto.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel