Preview - Tom Clancy's The Division 2 : Paranoia in der Dark Zone

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Fazit

Christian Kurowski - Portraitvon Christian Kurowski
Die Dark Zone hat nichts von ihrer Faszination verloren

Ich kann gut nachvollziehen, wenn jemand mit der Dark Zone im ersten Teil nicht warm wurde. Für mich war es jedoch ein spannender Ort, an dem ich die aufregendsten Momente meiner Division-Zeit erlebte. Ich begrüße die Änderung der Entwickler, die Dark Zone im zweiten Teil aufzuteilen. Die Gebiete sind zwar kleiner, trotzdem gibt es nach den ersten Stunden in diesen PvEvP-Schauplätzen genug Gründe für mich, regelmäßige Abstecher zu wagen, auch wenn meine Paranoia hier besonders stark ausgeprägt sein wird.

Conflict auf der anderen Seite ist eine nette Beigabe, jedoch nichts, was The Division 2 fundamental verändern wird. Sollten die Belohnungen aber entsprechend ausfallen, werden sich sicherlich viele Spieler auch auf dieser Spielwiese austoben.

>> Die sind der Knaller: Die 9 besten Shooter 2018

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel