News - Splinter Cell : Ubisoft: Wird der nächte Teil ein VR-Spiel?

  • PC
  • PS3
  • X360
  • WiiU
Von Kommentieren

Yves Guillemot von Ubisoft hat sich zur Zukunft von Splinter Cell geäußert. Ein Neuer Titel ist wohl an einige Bedingungen geknüpft.

Sechs Jahre ist es her, dass Ubisoft das letzte Splinter Cell veröffentlicht hat. Kein Wunder, dass die Nachfrage nach einer Fortsetzung hoch ist und tatsächlich arbeitet das französische Unternehmen weiterhin an der Marke. In einem Interview mit Gamersky hat sich Ubisofts Firmenoberhaupt Yves Guillemot zur Zukunft der Reihe geäußert und ein paar interessante Details genannt. Ihmzufolge möchte Ubisoft mit der Marke "Neue Arten von Erfahrungen" bieten.

"Splinter Cell wird einige neue Arten von Erfahrungen bieten, aber viel mehr auf andersartigen Geräten." Diese Andersartigkeit trifft sicher nicht auf die PS4 und die Xbox zu. Die Switch könnte sich eher mit diesem Attribut schmücken, dürfte aber sicher nicht die erste Wahl für ein neues Splinter Cell sein. Entfernt käme auch Google Stadia in Frage. Viel wahrscheinlicher ist, dass der nächste Teil eine VR-Erfahrung wird. "Wir arbeiten schon heute an der Marke, um sie zum rechten Zeitpunkt zurückzubringen. Da es seine Zeit braucht, können wir noch nicht sagen wann, aber wie jedes Mal müssen wir die richtige Erfahrung finden, um die Rückkehr groß zu gestalten."

Erst vor einem Monat machte ein Bericht die Runde, dass Ubisoft einen Deal mit Facebook über VR-Exklusivität für Assassin's Creed und Splinter Cell für Oculus abgeschlossen hätte. Bestätigt wurde dieses Geschäft seitens beider Unternehmen aber bislang nicht.

Top 10 - Tom-Clancy-Spiele
Der US-Bestseller-Autor Tom Clancy hat sich in vielen Videospielreihen verewigt. Welches sind die zehn besten Spiele, die seinen Namen tragen?

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel