News - The Walking Dead: The Final Season : Telltale nimmt aktuelle Staffel aus dem Verkauf

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Telltale Games ist derzeit in aller Munde - leider im negativen Sinne. Nach unzähligen Entlassungen ist das Ende des Studios besiegelt und das Schicksal des aktuellen The Walking Dead: The Final Season weiterhin ungewiss. Daher wurde das Produkt nun aus dem Verkauf genommen.

The Walking Dead: The Final Season lässt sich nicht länger über digitale Anbieter wie Steam, PlayStation Store oder auch GOG.com erwerben. Obwohl Entwickler Telltale Games nach der Entlassungswelle die zweite Episode noch wie geplant am gestrigen Dienstag veröffentlicht hat, bat man nun die Anbieter, den Verkauf des Season Pass in Anbetracht der ungewissen Zukunft einzustellen.

"Telltale hat eine temporäre Einstellung der Verkäufe von The Walking Dead: The Final Season erbeten. Für alle aktuellen Telltale-News folgt bitte deren offizielle Twitter-Seite", heißt es beispielsweise bei GOG.com. Telltale selbst hat sich zur Vorgehensweise und zum aktuellen Stand diesbezüglich offiziell noch nicht geäußert.

Auch im PS Store sowie auf dem Xbox-Marktplatz wurde der Verkauf eingestellt; dort gibt es nur noch eine Demo bzw. Basisinformationen zur vierten und letzten Staffel des Spiels. Telltale Games hatte zuvor am Freitag völlig überraschend den Betrieb eingestellt; erste Berichte deuteten darauf hin, dass The Walking Dead: The Final Season deshalb nach zwei von vier geplanten Episoden abgebrochen wird. Gestern gab es von offizieller Seite aber doch noch Hoffnung, die Staffel in Kooperation mit Partnern zu Ende führen zu können. Entsprechende Verhandlungen scheinen aber noch nicht soweit gediehen zu sein, dass man nun auf eine Entfernung des Season Pass aus den digitalen Stores verzichten hätte können.

The Walking Dead: The Final Season - Episode #2 Suffer the Children Trailer
Die zweite Episode "Suffer the Children" zu The Walking Dead: The Final Season erscheint am 25. September 2018.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel