News - The Walking Dead: The Final Season : Bericht: Telltale werkelt an Deal für Fertigstellung!

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Das Entsetzen war groß, als das plötzliche Ende von Telltale Games und damit vorläufig auch von The Walking Dead: The Final Season bekannt wurde. Für Fans der Reihe gibt es aber weiterhin Hoffnung, dass Clementines Reise doch noch abgeschlossen wird.

So berichten die für gewöhnlich gut informierten Kollegen von Kotaku nun, dass Telltale Games an einem Deal mit einem anderen Entwicklerstudio arbeitet, um The Walking Dead: The Final Season nach zwei veröffentlichten Episoden doch noch zu einem Ende führen zu können.

Der mögliche neue Partner solle demnach einige der früheren Telltale-Mitarbeiter anheuern, die dann in dessen Namen die Arbeiten an den zwei verbleibenden Episoden der vierten und letzten Staffel von The Walking Dead: The Final Season abschließen könnten. Wieviele Mitglieder des ursprünglichen Teams von dem neuen Studio übernommen werden sollen, ist jedoch nicht bekannt.

Laut dem Bericht sind die Arbeiten an Episode #3 der Staffel ohnehin bereits annähernd abgeschlossen; diese soll sich bereits in den finalen Testläufen befunden haben, als die Entlassungswelle bei Telltale Games ihren Lauf nahm. Somit dürften für diese Folge nur noch ein bis zwei Wochen Arbeit fehlen, bis der Zertifizierungsprozess auf den jeweiligen Plattformen angestoßen werden könnte.

An der vierten und letzten Folge soll logischerweise noch am meisten Arbeit warten. Laut Kotaku sollen aber zumindest bereits die Sprachaufnahmen aller Hauptcharaktere vollständig abgeschlossen sein. Wir halten euch über die weiteren Entwicklungen natürlich auf dem Laufenden.

The Walking Dead: The Final Season - Episode #2 Suffer the Children Trailer
Die zweite Episode "Suffer the Children" zu The Walking Dead: The Final Season erscheint am 25. September 2018.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel