Komplettlösung - The Sinking City : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenfälle gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Sinking City Komplettlösung: Das zweite Augenlied, Herr der Worte

Dieser Nebenfall startet in der Nähe der Universität von Oakmont, die im Südwesten von Reed Heights, nördlich der Eibon Street, nordöstlich der Ward Street und östlich des Schnellreisepunkts Reed Heights Süd steht. Wenn ihr den Haupteingang auf der Nordseite aufsucht, euch herumdreht und in Richtung Nord-Nordosten zum großen Brunnen marschiert, dann stoßt ihr auf den Studenten Samuel Hopes. Er ist auf der Suche nach drei Büchern, die ihr für ihn besorgen sollt.

Ihr erhaltet sogleich drei Hinweise für eure Fallmappe, wobei zwei davon bereits den Fundort des betreffenden Buchs verraten.

Das zweite Augenlied

Für dieses Buch müsst ihr euch ganz im Südwesten des Bezirks The Shells umsehen und dort die Inner Shine Street zwischen der Windsweep Road und der Justice Street aufsuchen. Wenn ihr die Windsweep Road von Osten nach Westen durchquert und bei der Kreuzung zur Inner Shine Street nach Norden geht, dann müsst ihr euch zum zweiten Gebäude auf der rechten Seite begeben. Wie gewohnt erkennt ihr den richtigen Eingang anhand der leuchtende Außenlampe, die über der Tür hängt.

Das Gebäude wird schlicht als Haus der Studenten bezeichnet. Im Eingangsbereich seht ihr eine nach oben verlaufende Treppe und zwei offene Türen. Zwischen den Türen steht ein weißes Schränkchen, das ihr durchsuchen könnt.

Wenn ihr durch eine der beiden Türen geht, dann betretet ihr das große Esszimmer und stoßt auf ein paar Studenten. Keine Bange: Sie sind harmlos – noch, zumindest. Allerdings sind sie auch recht barsch und keine große Hilfe, weshalb ihr zurück zum Eingangsbereich marschiert und per Treppe nach oben in den ersten Stock steigt.

Ihr stolpert sogleich auf ein weiteres weißes Schränkchen und danach auf zwei Türen. Beide sind verschlossen, allerdings könnt ihr das Schloss der vorderen Tür mit eurer Schaufel aufbrechen. Der folgende Raum birgt auf den ersten Blick nichts besonderes, weshalb ihr gleich durch die nächste Tür zu eurer Rechten marschiert. Dahinter entdeckt ihr zumindest einen Schreibtisch mit dem Tagebuch eines Studenten.

Kehrt zurück in den anderen, vermeintlich leeren Raum und schaut euch die Wand neben dem Bett genauer an: Ihr seht einen Blutfleck, den ihr mit eurem inneren Auge anstarren müsst. Die Wand verschwindet und eure Geisteskraft sinkt rapide, weshalb ihr sicherheitshalber ein Antipsychotikum anwendet.

Zudem solltet ihr nun drei Leichen sehen: die eine hängt hinter der Wand, die verschwunden ist, die zweite liegt auf dem Boden und die dritte befindet sich auf dem vormals leeren Bett. Euch fällt sicherlich auf, dass die drei den im Erdgeschoss stehenden Studenten verdächtig ähnlich sehen.

Nachdem ihr alle drei Leichen untersucht habt, erscheint mitten im Raum ein blaues Portal. Geht hindurch und löst die folgenden Szenen:

  • Die erste Szene befindet sich direkt beim Eingang des Portals. Anscheinend haben ein paar Studenten Trugbilder von sich erschaffen, damit sie nicht mehr jede Vorlesung besuchen müssen.

  • Die zweite Szene befindet sich in der Nähe der Leichen. Demnach kam es hier zum Kampf zwischen den Studenten und ihren Trugbildern.

  • Die dritte Szene führt euch zur Eingangstür. Die Trugbilder verwischten sämtliche Spuren und nahmen das von euch gesuchte Buch an sich.

Alles spricht dafür, zurück ins Erdgeschoss zu gehen und sich dort weiter umzusehen. Wenn ihr euer inneres Auge aktiviert, dann führen euch mehrere Silhouetten zu einer Ecke im Esszimmer. Diese verschwindet wie gewohnt und es kommt eine Nische mit dem gesuchten Buch zum Vorschein. Ihr solltet es allerdings nicht einfach so nehmen und vorher euer Geisteskraft per Antispsychotikum regenerieren.

Sobald ihr das Buch in der Tasche habt, greifen euch die Trugbilder der Studenten an. Wehrt euch oder flüchtet einfach.

Herr der Worte

Dieses Buch befindet sich ganz im Südwesten des Bezirks Reed Heights, in einem Anwesen der Baker Street zwischen Huracan Road und Ambrose Street. Ihr könnt vor Ort das große, einzeln stehende und weiträumig umzäunte Gebäude kaum verfehlen.

Leider ist die Eingangstür verschlossen, weshalb ihr außen herum zur Hintertür marschiert und die vernagelten Bretter mit eurer Schaufel zerstört. Daraufhin befindet ihr euch im Anwesen des Buchrestaurators.

Durchquert die Küche und begebt euch in den großen Eingangsbereich, in deren Mitte ein Schreibtisch mit einem Nicht abgeschickten Brief steht. Neben den Treppen entdeckt ihr noch einen großen Koffer. Danach begebt ihr euch in den ersten Stock und haltet euch links, bis ihr von Weitem einen kleinen Schreibtisch mit einer grell leuchtenden Lampe seht. In deren Nähe ergattert ihr ein Stück Papier.

Gegenüber des Schreibtischs mit dem Stück Papier müsst ihr weitere vernagelte Bretter zertrümmern, um zu einem zweiten Koffer zu gelangen. Kehrt um und lauft linksherum an einem Flügel vorbei, bis ihr auf eine weitere Tür stoßt. Zerstört auch hier das Schloss mit eurer Schaufel und schaut euch im folgenden Raum die Wand mit den vielen, dunkelbraunen Schubladen an: Wenn ihr hier euer inneres Auge einsetzt, dann kommt ein Geheimraum zum Vorschein.

Darin hockt ein verwirrter, alter Mann, der zunächst harmlos ist. Er greift euch erst an, wenn ihr neben ihm das von euch gesuchte Buch auf dem Buchständer nehmt. Ein Kopfschuss sollte genügen, um ihn zu erledigen.

Abschließend könnt ihr noch den Keller des Anwesens durchsuchen, allerdings werdet ihr dort abseits eines weiteren Koffers nichts nützliches finden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel