Komplettlösung - The Sinking City : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenfälle gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Sinking City Komplettlösung: Rast im Devil's Reef Hotel

Ihr erhaltet gleich zu Beginn des Falls einen Hinweis für eure Gedankenspiele: Ich bin ein Träger der Saat. Sofern ihr euch noch in Ushas Versteck aufhaltet, begebt ihr euch zum Taucheranzug, steigt aus dem Meer und verlasst den Friedhof. Habt ihr hingegen zuletzt Joseph in seinem Labor aufgesucht, dann müsst ihr dieses per Boot verlassen.

Egal wie der letzte Fall auch ausging: Ihr müsst nun drei Monolithen aufsuchen, deren Standorte ihr noch gar nicht kennt. Bevor ihr euch auf die Suche macht, kehrt ihr kurz zurück in euer Zimmer im Devil's Reef Hotel. Dort liegt auf dem braunen Tisch die Prophezeiung mit meinen Anmerkungen, die euch den Hinweis Die Träger der Saat müssen nicht sterben einbringt. Unter der Prophezeiung ergattert ihr noch ein Buch mit dem Text Alles auf einen Blick, für das ihr sogleich einen weiteren Hinweis erhaltet: Die Tochter ist in Cthygonnaar gefangen.

St.-Michaelis-Kirche

Eure gesammelten Hinweise führen euch zum Monolithen im Zentrum von Advent. Damit ist das große Gelände zwischen der University Street, der Forefathers Street, der St. Botolph's Road nud der St. Michaels Road gemeint. Ihr begebt euch deshalb zum Schnellreisepunkt Advent Zentrum, marschiert die Straße in Richtung Norden entlang und biegt gleich nach links ab, woraufhin ihr euch auf der Ostseite des Geländes befindet.

Folgt zunächst dem Pfad, bis ihr die St.-Michaelis-Kirche erreicht und vor dem Eingang einen Karren mit mehreren Benzinkanistern entdeckt. In der Kirche schaut ihr euch den runden Tisch zu eurer Rechten an, auf dem ein Zettel mit der Überschrift Lasst euch läutern! liegt. Weiterhin seht ihr mehrere verkohlte Leichen, während ihr über die Treppe nach oben in den ersten Stock gelangt.

Dort stoßt ihr auf eine Frau namens Meryl. Sie erzählt euch von der Läuterung, demnach sich die verbrannten Menschen selbst angezündet haben. Fragt sie nach einer besonderen Stelle am Monolithen und sie verweist euch sowohl auf das Untergeschoss der Kirche als auch auf Pater Nicolas Aufzeichnungen. Sobald ihr euch als die Saat vorstellt, erzählt sie von einem Schlüssel, den ihr für das Betreten des Kellers benötigt. Nach dem Gespräch befindet sich der Hinweis Der Zyklus wird von vorn beginnen in euren Gedankenspielen.

Dreht euch sogleich um, bis ihr auf ein Geländer und einen Sockel blickt. Auf diesem liegen Das Buch der Heiligen Flamme und der von Meryl erwähnte Schlüssel. Hinter dem Regal, vor dem Meryl steht, entdeckt ihr wiederum ein kleines, braunes Schränkchen. Zudem stöbert ihr auf den länglichen Tischen an der Seite eine Einkaufsliste auf.

Ansonsten gibt es hier oben nichts zu entdecken, weshalb ihr zurück nach unten geht und den Keller betretet. Ihr gelangt zu einer weißen Tür, neben der ein Zettel mit einer Warnung hängt. Die Tür selbst könnt ihr wiederum mit dem Schlüssel aufschließen.

Ihr stoßt als Erstes auf einen weiteren Tisch mit Büchern über Traumreisen und Luzides Träumen. Zu eurer Rechten entdeckt ihr ein braunes Schränkchen, das neben der Tür steht. Begebt euch anschließend zur dunklen Wand zwischen dem weiß gedeckten Tisch und dem Bett. Ihr müsst sie mit eurem inneren Auge betrachten, damit sie verschwindet. Im gleichen Zuge erscheinen direkt neben euch ein paar Kreaturen, die ihr beseitigen müsst.

Im Raum hinter der dunklen Wand steht zu eurer Linken noch ein Tisch, auf dem ihr eine Flasche Schlafmittel ergattert. Dreht ihr euch von dort nach rechts und geht zur Felswand mit dem dunklen Loch. Ihr müsst es ebenfalls mit eurem inneren Auge betrachten, damit ein Sockel für das Siegel zum Vorschein kommt. Dies scheint ergo die besondere Stelle des Monolithen zu sein, nach der ihr gesucht habt. Klickt sie sogleich an, um eines von drei Teilen zu erhalten.

Erkundet den letzten Raum, wo ihr unter anderem einen Taucheranzug und direkt davor auf einer Holzkiste die Aufzeichnungen des Priesters ergattert. Links neben dem Anzug könnt ihr noch eine Truhe plündern und daneben einen weiteren Tisch inspizieren, um das Traumtagebuch einzustecken.

Zu eurer Linken seht ihr noch ein Grammophon, ein Bett und ein paar brennende Kerzen. Neben diesen steht kaum sichtbar ein großer, dunkler Kelch, den ihr mit eurem inneren Auge betrachten müsst. Es kommt sogleich eine Mappe mit Pater Nicolas' Instruktionen zum Vorschein. Sie bringen euch den Hinweis Finger Kauils unter azurblauem Schleier ein.

Die Instruktionen bestehen aus mehreren Teilen, wobei ihr euch vor allem den ersten und den zweiten anschauen müsst. Sie beinhalten Hinweise auf den Standort der anderen Monolithen, die ihr zum Vervollständigen des Siegels aufsuchen müsst.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel