Komplettlösung - The Sinking City : Komplettlösung: Alle Haupt- und Nebenfälle gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

The Sinking City Komplettlösung: Entscheidung für George Cavendish oder für Anna Cavendish

Nach eurem Gespräch mit George Cavendish solltet ihr euch um eure Gedankenspiele kümmern:

  • Geheimer Raum im Lager der EOD + Der EOD soll Verbrechen begangen haben = Die dunklen Machenschaften des EOD

  • Die Wache hat vor Anna Angst + Der EOD forderte ein Kind von Anna = Eine inbrünstige Dienerin des EOD

  • Der EOD gewinnt Mitglieder + Der vergiftete Fisch war Sabotage = George Cavendish hat den EOD sabotiert

Zudem solltet ihr bereits zuvor ein paar entscheidende Schlussfolgerungen gezogen haben, die wir der Vollständigkeit halber noch einmal wiederholen:

  • In Oakmont herrscht eine Hungersnot + Der EOD verteilt kostenlos Fisch = Der EOD bekämpft den Hunger

  • Der EOD verteilt kostenlos Fisch + Die Fischvorräte wurden vergiftet = Die Fischvorräte wurden verteilt

Darauf aufbauend stehen euch weitere Kombinationensmöglichkeiten zur Verfügug:

  • George Cavendish hat den EOD sabotiert + Die Fischvorräte wurden verteilt = Ein verzweifelter Retter oder Ein gefährlicher Psychopath

  • Der EOD bekämpft den Hunger + Eine inbrünstige Dienerin des EOD = Eine skrupellose Lügnerin oder Eine rechtschaffene Wohltäterin

Zu guter Letzt könnt ihr zwei völlig unterschiedliche Ergebnisse erzielen:

  • Ein verzweifelter Retter + Eine skrupellose Lügnerin = George Cavendish gegen den EOD helfen.

  • Ein gefährlicher Psychopath + Eine rechtschaffene Wohltäterin = Anna Cavendish und der Stadt helfen.

Wie gewohnt sind eure Gedankenspiele nicht verbindlich. Ernst wird es erst, wenn ihr erneut mit Cavendish redet. Sagt ihr ihm frei heraus, dass er den Tod verdiene, dann müsst ihr ihn an Ort und Stelle erschießen und habt euch endgültig für Anna entschieden. Behauptet ihr hingegen, dass ihr ihm helfen möchtet, dann stehen euch noch alle Möglichkeiten offen. Es macht im übrigen keinen Unterschied, ob ihr die Dialogoption Ich helfe ihnen oder Ich helfen ihnen (Lügen) wählt: Ihr könnt Cavendish so oder so betrügen, wenn euch danach ist.

1) Habt ihr Cavendish bereits getötet oder möchtet ihn verraten, dann kehrt zurück zum Fischmarkt beziehungsweise zu Anna und erzählt von seiner Tat. Ihr könnt nun auf ihr Versprechen pochen und verlangen, mit einem Vorgesetzten des EOD zu reden. Sie verweist euch sogleich auf einen Mann namens Maurice, der sich im Untergeschoss des Fischmarkts aufhalte.

Dazu müsst ihr die Westseite des Marktes unter die Lupe nehmen, wo ihr sogleich auf eine nach unten führende Treppe stoßt. Steigt über eine Kiste und öffnet die rote Tür. Danach heißt es aufgepasst: Ihr durchquert zuerst einen schmalen Gang, bevor ihr einen großen Raum erreicht. In diesem steht der besagte Maurice zu eurer Linken – und greift euch sogleich mit zwei weiteren Männern an!

Haltet also bereits im Gang eure Pistole bereit und tötet eure Gegner mit jeweils einem Kopfschuss. Nach eurem Sieg erhaltet ihr die Nachricht an Maurice, die euren Verdacht bestätigt: Anna hat euch eine Falle gestellt!

Leider könnt ihr die Schurkin nicht mehr zur Rede stellen, weil sie sich verdünnisiert hat. Dafür spricht euch automatisch ein Mann namens Fred an, sobald ihr zurück nach oben kehrt.

2) Habt ihr Cavendish nicht getötet und möchtet seinen Plan unterstützen, dann kehrt zurück zum Fischlager in der Nähe des Schnellreisepunkts The Shells West. Dort steht nach wie vor Daryl, sofern ihr ihn nicht an Anna verraten habt. Ihr könnt abermals mit ihm reden und ihm raten, die Stadt zu verlassen. Habt ihr hingegen Daryl verpfiffen, dann lernt ihr zwei neue Wachen kennen. Die lassen sich nicht so leicht beschwatzen, weshalb ihr sie töten müsst.

Im Lager selbst vergiftet ihr insgesamt fünf Fischkisten, die allesamt neben der nach unten verlaufenden Treppe stehen und die ihr bereits von Weitem anhand der blauen Markierungen erkennt. Ansonsten reicht je ein Klick, um die Ware zu vergiften.

Anschließend könnt ihr das Lager gleich wieder verlassen und zur Straßenkreuzung zurückkehren, wo Cavendish auf euch wartet. Nun schickt er euch zum Fischmarkt, wo ihr einen Mann namens Fred treffen sollt.

Ergo reist ihr zum Fischmarkt und begebt euch genau wie auf dem anderen Weg zur Westseite, bis ihr die Treppe zum Untergeschoss gefunden habt. Klettert über die Kiste, geht durch die rote Tür und haltet euch rechts, bis ihr Fred gefunden habt.

Egal ob ihr George oder Anna Cavendish geholfen habt: Letztlich trefft ihr auf dem Fischmarkt den gleichen Fred. Er möchte euch bei eurer Suche nach Professorin Harriet Dough helfen, aber nur wenn ihr ihn heimlich aus der Stadt schleust. Zuvor müsst ihr noch Throgmorton in seinem Anwesen Bericht erstatten, um den Fall abzuschließen und den nächsten namens Familienbande zu starten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel