News - The Outer Worlds : Verbesserungen doch für Xbox One X und PS4 Pro

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

In wenigen Tagen steht das neue Sci-Fi-Rollenspiel The Outer Worlds in den Startlöchern. Das Spiel wird auch sowohl für die leistungsstärkere Xbox One X, als auch die PlayStation 4 Pro optimiert.

Update: Optimierung doch auch für PS4 Pro (17.10.2019)

Die Information, dass die PlayStation 4 Pro keine Optimierungen erhält, stellte sich als falsch heraus. Via Twitter ließ der Publisher nun eine Richtigstellung vom Stapel; demnach wird Sonys Konsole wird ebenfalls bedacht.

---

Optimierungen nur für Xbox One X, nicht für PS4 Pro (16.10.2019)

Wer eine leistungsstärkere Ausgabe der aktuellen Konsolen sein Eigen nennt und sich The Outer Worlds zulegen möchte, der darf sich nur in einem Fall über Verbesserungen freuen. Wie nun bekannt wurde, wird das Sci-Fi-Rollenspiel nur auf der Xbox One X über Optimierungen verfügen, nicht jedoch auf Sonys PlayStation Pro.

Ein Sprecher von Entwickler Obsidian Entertainment bestätigte nun gegenüber Windows Central die Optimierung des Spiels in einem Fall: "4K auf der Xbox One X, keine Verbesserungen für die PS4 Pro", so die kurze und prägnante Aussage zum Thema.

Auf den ersten Blick erscheint dieser Umstand wirr, schließlich hat auch die PS4 Pro deutlich mehr Power zu bieten als eine reguläre PS4 und schreit daher förmlich nach einer Optimierung. Allerdings hat das Ganze wohl einen bestimmten Hintergrund: Obsidian Entertainment wurde zwischenzeitlich von Microsoft erworben und gehört zu den Xbox Game Studios. Auch wenn das Spiel weiterhin auch für PS4 erscheint, so sorgt Microsoft nun wohl auf diesem Wege zumindest für ein Alleinstellungsmerkmal.

Obsidian Entertainment gilt zudem als relativ kleines Studio und könnte auf diese Art und Weise womöglich auch Ressourcen sparen. The Outer Worlds erscheint am 25. Oktober 2019 für PC, PS4 und Xbox One.

The Outer Worlds - Come To Halycon Trailer
Ein neuer Trailer zur RPG-Hoffnung The Outer Worlds lädt in die Welt von Halycon ein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel