Komplettlösung - The Legend of Zelda: Phantom Hourglass : Komplettlösung

  • DS(i)
Von Kommentieren
Kapitel 35: Griok, zweiköpfiger Drache

Zeitrahmen: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: schwer

 

Dieses Biest ist nicht gerade einfach zu besiegen, obendrein besteht der Kampf aus mehreren Teilen. Die beiden Köpfe müssen getrennt bekämpft werden, in dem ihr sie mit ihren eigenen Waffen schlagt. Ihr selber steht auf einer Plattform mit vier Holzpfosten, zwischen denen ihr ein Seil spannen dürft. Dies müsst ihr folgendermaßen tun: Sobald der linke Kopf auf euch schießt, was ihr anhand seiner Kopfbewegung in die Höhe leicht erkennt, spannt ihr schnell ein Seil vom Pfosten im Nordwesten zum Pfosten im Südosten. Daraufhin prallt der Schuss vom Seil ab und fliegt direkt gegen den rechten Kopf. Sollte selbiger schießen, müsst ihr andersherum das Seil von Nordosten nach Südwesten spannen, damit der Schuss ergo gegen den linken Kopf knallt.

Irgendwann tauchen die Köpfe unter und verursachen eine Wasserwelle. Um dieser auszuweichen, müsst ihr euch auf einen der Holzpfosten stellen. Springt direkt danach runter und weicht im Wasser paddelnd den Eisblöcken aus. Die nächste Stufe des Kampfes tritt in Kraft, sobald die beiden Köpfe zwei der Pfosten kaputt beißen. Dafür zeigt irgendwann einer der beiden Köpfe seine Zunge, welche ihr mit eurem Greifhaken an den schräg gegenüberliegenden Pfosten kettet. Daraufhin knallt der Kopf zu Boden und kann mit dem Schwert bearbeitet werden. Tut dies solange, bis beide aufgeben.

Nehmt den Herzcontainer aus der Kiste, lauft über die Brücke, öffnet die Tür und schnappt euch den Stahl auf dem Podest. Geht ins blaue Licht, um den Tempel zu verlassen. Fahrt zu guter letzt mit dem Schiff wieder zurück zur Insel Melka und betretet den Tempel des Meereskönigs.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel