Komplettlösung - The Legend of Zelda: Link’s Awakening : Lösung und Guide für alle Dungeons, Zaubermuscheln, Herzteile mit Karten!

  • NSw
Von Kommentieren

Zelda: Link's Awakening: Boss: Der Torwächter des Schildkrötenfelsens

Der Krötenrap weckt den Torwächter des Schildkrötenfelsens aus seinem steinernen Schlaf. Besonders erfreut ist er aber nicht darüber. Er geht sofort zum Angriff über und ihr habt keine Waffe, die ihm etwas anhaben kann, denn er gibt keine Ruhe. Die Lösung des Problems ist aber denkbar einfach. Der Kopf schnellt immer hin und her, bis er sich einen Moment zurückzeiht, zu zittern beginnt und dann auf eure Position zustürzt. Dieses Verhalten könnt ihr zu eurem Vorteil nutzen.

Bewegt euch stets am unteren Rand des Gebirgsplattform hin und her. Haltet euch dabei unbedingt an der Mauer auf. Wartet, bis der Kopf wieder zittert und weicht ihm im letzten Moment aus, sodass der Kopf des steinernen Reptilien-Ungeheuers gegen die Mauer donnert. Der Aufprall an der Mauer versetzt ihm einen so harten Schlag, dass er für einige Sekunden Sterne zieht. Nutzt diese Zeit, um eine Bombe neben den Kopf zu legen. Wenn sie hochgeht, reißt sie einen Riss in die steinerne Maske.

Diese Prozedur wiederholt ihr so lange, bis der Kopf des Reptils völlig freiliegt. Er wird dann schneller agieren, aber eure Taktik bleibt dieselbe, abgesehen davon, dass ihr keine Bomben mehr legt, wenn er gegen die Mauer donnert, sondern mehrfach mit dem Schwert zuschlagt.

Nach einigen Schlägen ist der Kampf vorbei und der Kopf verschwindet. Dadurch wird der Zugang zum Reptilienfelsen freigelegt und ihr könnt das letzte Verlies des Spiels betreten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel