News - The Last of Us: Part II : Vor State of Play: Erster Auftritt von Joel angedeutet!

  • PS4
Von Kommentieren

Am morgigen Dienstag gibt es endlich wieder frische Neuigkeiten zu The Last of Us: Part II, womöglich sogar den Release-Termin. Im Vorfeld der neuen Ausgabe von State of Play verdichten sich zudem nun die Anzeichen, dass erstmals auch Joel in Szenen aus dem Sequel zu sehen sein könnte.

Naughty Dog und Sony haben Fans von The Last of Us nun lange zappeln lassen, was das Sequel betrifft. Am morgigen Dienstag ist diese Wartezeit aber zunächst einmal vorbei: Mittlerweile wurde bestätigt, dass The Last of Us: Part II definitiv einen Auftritt in der für 22:00 Uhr anberaumten Ausgabe des Videoformats "State of Play" haben wird.

Während sich viele Fans auch die Bekanntgabe des Erscheinungstermins erhoffen, könnte ein neue Trailer womöglich auch eine andere Überraschung bereit halten. Sowohl Director Neil Druckmann als auch Sprecher Troy Baker haben nun den ersten Auftritt von Joel im Sequel angedeutet.

Joel ist der Hauptdarsteller des ersten Teils, wohingegen sich das Sequel auf Ellie konzentriert. Eine Rückkehr von Joel auch im Nachfolger war zuvor noch im allerersten Trailer angedeutet worden, als zumindest dessen Silhouette zu sehen und seine Stimme zu hören war. Seither fehlte in allen weiteren Videoclips von Joel jede Spur, alles konzentrierte sich auf Ellie.

Das könnte sich morgen nun ändern, denn sowohl Druckmann als auch Baker veröffentlichten via Twitter den gleichen 18-sekündigen Teaser. Zu sehen ist in diesem die zerbrochene Uhr, die Joel im ersten Teil bereits in der Eröffnungssequenz von seiner Tochter Sarah erhalten hat. Und: Die Uhr tickt noch!

Hat Joel also morgen Abend einen großen Auftritt? Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden und berichten zeitnah von der "State of Play" und den Neuigkeiten zu The Last of Us: Part II.

Top 10 - Die letzten PS4-Grafik-Kracher
Das Ende der PS4 lässt sich fast mit den Händen greifen. In den letzten Monaten kitzeln Entwickler aber nochmal alles aus der Konsole heraus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel