News - The Last of Us: Part II : Gerücht: Wurde der Release nochmal verschoben?

  • PS4
Von Kommentieren

Während Sony und Kojima Productions heute erfreulicherweise Nägel mit Köpfen gemacht haben, was den Release-Termin von Death Stranding betrifft, gibt es für Anhänger von The Last of Us womöglich ein böses Erwachen. Laut einem neuen Bericht könnte die Veröffentlichung noch einmal verschoben worden sein.

Zuletzt gab es Gerüchte, Sony könnte noch in dieser Woche einen neuen Trailer sowie den Release-Termin des heiß ersehnten Sequels The Last of Us: Part II veröffentlichen. Selbst ein spontane Ausgabe von "State of Play" nur zu diesem Thema am morgigen Donnerstag geisterte insoweit schon durchs Netz - eine offizielle Bestätigung gibt es bislang aber nicht.

Ungeachtet dessen müssen Fans des Titels aber womöglich ganz stark sein, denn eine äußerst renommierte Quelle berichtet nun, dass sich der Release von The Last of Us: Part II noch einmal verzögern könnte. Die Rede ist von Jason Schreier, dem altbekannten Insider von Kotaku, der bestens in der Branche vernetzt ist und quasi immer mit seinen Prognosen ins Schwarze trifft.

Im Laufe des Tages hatte er per Tweet schon angedeutet, dass Death Stranding einen Release-Termin im November erhalten würde - und so kam es wenige Stunden später auch. Der Tweet widmete sich aber eben auch The Last of Us: Part II. Das Sequel aus dem Hause Naughty Dog sei laut Schreier tatsächlich auch für Herbst 2019 geplant gewesen, doch laut seinen neuesten Informationen wurde der Release nun doch noch einmal auf Anfang 2020 verschoben. Als potentiellen Release-Monat bringt Schreier den Februar ins Spiel.

Ob dem so ist oder nicht, erfahren wir womöglich ja wirklich noch diese Woche. Sollte es so kommen, so könnte The Last of Us: Part II tatsächlich ein Cross-Gen-Titel für PS4 und PS5 werden. Schließlich will Sony wohl 2020 auch die PlayStation 5 auf den Markt bringen, wenngleich eine Veröffentlichung so früh im neuen Jahr sicherlich etwas überraschend wäre. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Top 10 - Die letzten PS4-Grafik-Kracher
Das Ende der PS4 lässt sich fast mit den Händen greifen. In den letzten Monaten kitzeln Entwickler aber nochmal alles aus der Konsole heraus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel