News - The Last Guardian : Wäre ohne die Fans vermutlich eingestellt worden

  • PS4
Von Kommentieren

Nachdem die Vision, die man mit The Last Guardian angestrebt hatte, auf der PlayStation 3 schlichtweg nicht umsetzbar war, wurde das Projekt bekannterweise auf die PlayStation 4 verlegt - ein Prozess, der mit einer massiven Verlängerung der Entwicklungszeiten verbunden war. Laut Shuhei Yoshida wäre das Spiel vermutlich sogar gecancelled worden, hätten die Fans nicht so sehr danach geschrien.

Natürlich habe man auch selbst an die Vision geglaubt und eine Umsetzung davon sehen wollen, jedoch sei vor allem die Ermutigung und die Leidenschaft der Fans ein Antrieb gewesen, ohne den The Last Guardian wahrscheinlich eingestellt worden wäre.

The Last Guardian erscheint voraussichtlich 2016.

The Last Guardian - E3 2015 Gameplay Demo
Sony hat The Last Guardian für die PS4 zum Beginn seiner Pressekonferenz satte sieben Minuten lang gezeigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel