Special - Top-Neuankündigungen von den Game Awards 2018 : Da kommt E3-Stimmung auf!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

PlayerUnknown’s Battlegrounds – PS4-Version

Ob Player Unknown’s Battlegrounds Ende 2018 noch ein Phänomen ist, darüber darf munter diskutiert werden. Doch der Battle-Royale-Titel ist jetzt auch für die Playstation 4 erhältlich. Enthalten sind die drei Karten Erangel, Miramar und Sanhok ebenso wie das Rangsystem und die Eventmodi. Das volle Paket also, um auf der Sony-Konsole vom Chicken Dinner zu kosten.

PlayerUnknown's Battlegrounds - TGA 2018 Vikendi Snow Map Announcement Trailer
Im Rahmen der Game Awards wurde mit Vikendi die neue Schnee-Karte in PUBG offiziell vorgestellt.

Atlas

Piraten sind wieder im Kommen. Das sieht auch Studio Wildcard so, der Entwickler von ARK: Survival Evolved. Sein MMO Atlas setzt auf Freibeuteraction in einer gigantischen offenen Welt – diese soll rund 1.200-mal größer ausfallen als bei ARK. Realistisch geht es dabei aber nicht zu, vielmehr verteidigt ihr eure Basis gegen Drachen und bekämpft auf See riesige Ungeheuer. Am 13. Dezember geht das Spiel auf Steam in den Early Access. Im kommenden Jahr folgt dann eine Xbox-One-Version, die über das Programm Game Preview zugänglich sein wird.  

Atlas - TGA 2018 Announcement Trailer
Mit Atlas bringen die Macher von ARK: Survival Evolved im nächsten Jahr ein riesiges Piraten-MMO heraus.

The Pathless

Von den Machern des feinen Unterwasserabenteuers ABZÙ kommt das Adventure The Pathless. Leider weiß man trotz eines ersten Trailers bisher wenig mehr. Als junge Kriegerin mit Pfeil und Bogen landet ihr auf einer Insel, die von merkwürdigen Kreaturen bevölkert ist. Zusammen mit einem treuen Adler lauft ihr etwa durch Wälder, bekämpft ein großes Feuermonster und fliegt durch die Lüfte. Eins kann man aber schon sagen. Der malerische Grafikstil von The Pathless sieht klasse aus!

The Pathless - TGA 2018 Reveal Trailer
Für PS4 und PC (via Epic Games Store) soll 2019 mit The Pathless der künstlerisch wertvolle neue Titel der ABZÛ-Macher erscheinen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel