News - The Game Awards 2018 : Nominierungen: RDR 2 und God of War haben Nase vorn!

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Langsam aber sicher rückt mit den The Game Awards 2018 das letzte große Videospiel-Event des Jahres näher. Im Vorfeld wurden nun die Nominierungen für die Preisverleihung bekannt gegeben.

Innerhalb weniger Jahre haben sich die The Game Awards zur wichtigsten Preisverleihung in der Spielebranche gemausert. Außerdem werden auf dem von Geoff Keighley produzierten und moderierten Event regelmäßig namhafte Neuheiten vorgestellt, so dass ein in diesem Zusammenhang verliehener Preis noch etwas mehr an Bedeutung gewinnt.

Im Vorfeld der diesjährigen Ausgabe wurden nun die Nominierten in den einzelnen Kategorien von Keighley persönlich vorgestellt. Diese Nase vorn haben dabei das Western-Epos Red Dead Redemption 2 sowie das Action-Abenteuer God of War von Sony Santa Monica; beide Spiele wurden in jeweils acht Kategorien nominiert, darunter auch in der Königsklasse des Game of the Year.

Die Nominierungen im Überblick:

Game of the Year

  • Assassin’s Creed Odyssey
  • Celeste
  • God of War
  • Marvel’s Spider-Man
  • Monster Hunter: World
  • Red Dead Redemption 2

Best Action Game

  • Call of Duty: Black Ops 4
  • Dead Cells
  • Destiny 2: Forsaken
  • Far Cry 5
  • Mega Man 11

Best Action-Adventure Game

  • Assassin’s Creed: Odyssey
  • God of War
  • Marvel’s Spider-Man
  • Red Dead Redemption 2
  • Shadow of the Tomb Raider

Best Role-Playing Game

  • Dragon Quest XI
  • Monster Hunter: World
  • Ni no Kuni II
  • Octopath Traveler
  • Pillars of Eternity II: Deadfire

Best Ongoing Game

  • Destiny 2: Forsaken
  • Fortnite
  • No Man’s Sky
  • Overwatch
  • Tom Clancy’s Rainbow Six Siege

Best Game Direction

  • A Way Out
  • Detroit: Become Human
  • God of War
  • Marvel’s Spider-Man
  • Red Dead Redemption 2

Best Narrative

  • Detroit: Become Human
  • God of War
  • Life is Strange 2: Episode 1
  • Marvel’s Spider-Man
  • Red Dead Redemption 2

Best Art Direction

  • Assassin’s Creed Odyssey
  • God of War
  • Octopath Traveler
  • Red Dead Redemption 2
  • Return of the Obra Dinn

Best Score/Music

  • Celeste
  • God of War
  • Marvel’s Spider-Man
  • Ni no Kuni II: Revenant Kingdom
  • Octopath Traveler
  • Red Dead Redemption 2

Best Audio Design

  • Call of Duty: Black Ops 4
  • Forza Horizon 4
  • God of War
  • Marvel’s Spider-Man
  • Red Dead Redemption 2

Best Performance

  • Bryan Dechart as Connor, Detroit: Become Human
  • Christopher Judge as Kratos, God of War
  • Melissanthi Mahut as Kassandra, Assassin’s Creed Odyssey
  • Roger Clark as Arthur Morgan, Red Dead Redemption II
  • Yuri Lowenthal as Peter Parker, Marvel’s Spider-Man

Games for Impact

  • 11-11 Memories Retold
  • Celeste
  • Florence
  • Life is Strange 2
  • The Missing: JJ Macfield and the Island of Memories

Best Independent Game

  • Celeste
  • Dead Cells
  • Intro the Breach
  • Return of the Obra Dinn
  • The Messenger

Best Mobile Game

  • Donut County
  • Florence
  • Fortnite
  • PUBG MOBILE
  • Reigns: Game of Thrones

Best VR/AR Game

  • ASTRO BOT Rescue Mission
  • Beat Saber
  • Firewall Zero Hour
  • Moss
  • Tetris Effect

Best Fighting Game

  • BlazBlue: Cross Tag Battle
  • Dragon Ball FighterZ
  • Soul Calibur VI
  • Street Fighter V Arcade Edition

Best Family Game

  • Mario Tennis Aces
  • Nintendo Labo
  • Overcooked 2
  • Starlink: Battle for Atlas
  • Super Mario Party

Best eSports Player

  • SonicFox
  • Tokido
  • Uzi
  • s1mple
  • JjoNak

Die The Game Awards 2018 werden am 07. Dezember um 2:30 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt. Für das Event wird das bislang größte Line-up an Neuankündigungen versprochen. Der Livestream ist über alle gängigen Kanäle zu verfolgen, darunter YouTube sowie Facebook.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel