Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Test - The Forgotten City : Und täglich grüßt das Murmeltier …

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren
Greift zu, wenn...

… ihr mal Bock auf eine gut erzählte Story, cleveres Spieldesign und hervorragende Dialoge statt wüster Action habt.

Spart es euch, wenn...

… euch dialoglastige Spieler eher abschrecken.

Fazit

Andreas Philipp - Portraitvon Andreas Philipp
Toll erzähltes Zeitschleifen-Abenteuer

Ach, welch wunderbare Abwechslung zum allgemeinen Action-Einheitsbrei. The Forgotten City setzt voll und ganz auf cleveres Spieldesign und eine ganz starke Story mit hervorragenden Dialogen, statt stets die Klingen sprechen zu lassen. The Forgotten City ähnelt eher einem Adventure mit einem Hauch von Rollenspiel nebst Zeitschleifenmechanik. Kämpfe oder Action-Einlagen sind eher optional. Und das ist gut so, denn dadurch fühlt sich das Spiel frisch und niveauvoll an.

Diese kleine Bubble im alten Rom mit ihren gut 20 Bewohnern entwickelt schnell eine ganz eigene Faszination. Man will mit den Charakteren reden und sie kennenlernen oder die Stadt bis ins Detail erkunden, um die Geheimnisse dieser Siedlung zu ergründen und schlussendlich das ewige Damoklesschwert des Todes abstreifen, das kontinuierlich für eine bedrückende Stimmung sorgt.

Dass eure Entscheidungen letztendlich das Schicksal dieser Ansiedlung und ihrer Bewohner in vier möglichen Enden bestimmen, ist quasi das Sahnehäubchen auf der wunderbaren Story-Torte. Als nach leider sehr wenigen Stunden bereits der Abspann über den Bildschirm flimmerte, war ich traurig und das passiert eher selten. Eigentlich nur, wenn ich mich so richtig in ein Spiel verliebe. Und das ist bei The Forgotten City trotz einiger technischer Holprigkeiten der Fall.

Das Team von Modern Storyteller hat nicht nur ein tolles Spiel kredenzt, sondern auch viel Werbung in eigener Sache betrieben. Da steckt eine Menge an Kreativität dahinter und ich hoffe sehr auf weitere Projekte von der Truppe.

Überblick

Pro

  • starke Dialoge
  • wunderbare Story
  • cleveres Spieldesign
  • visuell im Rahmen der Möglichkeiten sehr hübsch umgsetzt
  • tolle Atmosphäre
  • viele Entscheidungen und vier verschiedene Enden

Contra

  • technisch nicht immer ganz rund
  • leider sehr kurz
  • keine deutsche Sprachausgabe

Awards

  • Story
    • PS4
    • XSX
    • PC
    • PS5
    • NSw
    • One

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel