News - The Elder Scrolls VI : Soll es schon 2019 erscheinen?!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Erst im letzten Sommer hat Bethesda auf der E3 in Los Angeles das lang ersehnte The Elder Scrolls VI offiziell angekündigt. Zu sehen gab es lediglich einen kurzen Teaser, weshalb von einem Release weit in der Ferne ausgegangen worden war. Ein Analyst trifft nun trotzdem eine kühne Prognose.

Der Marktanalyst Michael Pachter hat zum Jahresbeginn mehrere Prognosen rund um den Spielemarkt 2019 getroffen, und dabei schreckt er ganz offensichtlich auch vor kühnen Vorhersagen kaum zurück. Geht es nämlich laut dem Mitarbeiter von Wedbush Securities, dann könnte Bethesda das RPG-Epos The Elder Scrolls VI entgegen aller Erwartungen schon im aktuellen Jahr 2019 veröffentlichen.

Der neueste Teil der Rollenspiel-Reihe war erst auf der E3 2018 mit einem Teaser-Clip angekündigt worden und soll dem Vernehmen nach noch nach dem Sci-Fi-Rollenspiel Starfield erscheinen - und selbst das wird schon für die nächste Konsolengeneration gehandelt, die 2020 durchstarten könnte.

Warum also trifft Pachter nun diese kühne Prognose? Der Analyst führt als Begründung Fallout 76 an! Das Onlinespiel ist mehr oder weniger gefloppt und enttäuschte sowohl in Sachen Kritiken als auch Verkaufszahlen. Daher sieht Pachter Bethesda nun schlicht unter Zugzwang, einen Hit abzuliefern.

Die Folge seiner Theorie: Bethesda würde die Entwicklung von The Elder Scrolls VI stark vorantreiben, neue Entwicklungsressourcen frei machen und den Release entsprechend vorziehen, um die enttäuschten Spieler wieder für sich zu gewinnen. Für Bethesda sei ein Top-Hit essentiell.

Ob es wirklich so kommt? Das darf bezweifelt werden, denn wie gesagt: bislang gab es nur sehr wenig tom Titel zu sehen und die Produktion des RPG-Sequels steckte wohl eher in den Kinderschuhen. Ein Titel dieses Ausmaßes dürfte jedoch einige Jahre an Entwicklungszeit benötigen.

The Elder Scrolls VI - E3 2018 Announcement Trailer
Bethesda setzt die bekannte Rollenspiel-Reihe mit The Elder Scrolls VI nun ganz offiziell fort!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel