News - The Elder Scrolls V: Skyrim : Dawnguard-DLC schwer verbuggt

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Das hat sich Bethesda wohl auch ein bisschen anders gedacht. Nach der Veröffentlichung der Xbox-360-Version der Skyrim-Erweiterung Dawnguard erreicht die Zornesröte der deutschen Spieler ganz neue Dimensionen. Denn der heiß ersehnte DLC hat mit schweren Fehlern zu kämpfen. Vor allem unsichtbare Bekleidungen und Rüstungen sowie unsichtbare Gegner und Charaktere sind ein Problem. Auch wird die eigene Spielfigur nach der Verwandlung zum Vampir unsichtbar. Viele Spieler berichten zudem über gelegentliche Abstürze. Dabei handelt es sich nicht um vereinzelte Probleme, sondern um generelle Fehler, die bei allen Spielern auftreten.

Neben der deutschen Version sollen auch die spanische, italienische und französische Version betroffen sein. Laut Bethesda wird zusammen mit Microsoft fieberhaft an der Lösung des Problems gearbeitet, einen Termin für einen entsprechenden Fix gibt es bisher aber noch nicht. Angeblich soll es sich um ein Versionsproblem handeln, das mit etwas Glück vielleicht heute schon behoben wird, wie aus einem Posting im offiziellen Forum hervorgeht.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

The Elder Scrolls V: Skyrim: Dawnguard - E3 2012 Video-Interview mit Matt Carofano
Noch in diesem Monat erscheint der erste DLC zu Skyrim. Auf der E3 konnten wir dazu Matt Carofano von Bethesda befragen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel