News - The Cycle : Quest-Shooter startet mit Season 1 offiziell durch

  • PC
Von Kommentieren

Unverhofft kommt oft, heißt es nun einmal mehr in Bezug auf den Quest-Shooter The Cycle von Yager. Nachdem dieser im August ohne größere Vorankündigung in den Early Access gestartet war, ist nun der Startschuss für die offizielle Version gefallen.

Yager hat per Update den Startschuss für den kompetitiven Quest-Shooter The Cycle gegeben und den offiziellen Release vollzogen. Das kommt nun ebenso etwas überraschend, wie der vorherige Early-Access-Start im August. Bereits in dieser Early-Access-Phase fanden sich eine halbe Million Spieler, eine Zahl die nun bei der Vollversion weiter ansteigen sollte.

Mit dem Release der Vollversion geht der Start der ersten Season im Spiel einher, die den Namen "The Lost Prospector" trägt. Auf dem Planeten Fortuna III erwartet euch dabei weiterhin das PvEvP-Gameplay, das heißt er bekommt es mit KI-gesteuerten Kreaturen und Multiplayer-Gefechten mit anderen Spielern gleichermaßen zu tun. Der Download ist via Epic Games Store grundsätzlich kostenlos möglich.

Im Rahmen der ersten Season könnt ihr euch auch den ersten sogenannten Fortuna Pass zulegen. Dieser bietet zwei komplett neue Charaktere, den Archetypen Draufgänger und Veteran. Kurz zusammengefasst handelt es sich beim Fortuna Pass um einen Season Pass in zwei Stufen: Der silberne Standardzugang ist so zugänglich, der Gold-Level-Access muss für In-Game-Währung erworben werden. Diese heißt Aurum und kann ab sofort im neu eröffneten In-Game-Store gekauft werden. Yager wählt zur Monetarisierung also einen vergleichbaren Weg wie Battle-Royale-Hits wie Fortnite.

Durch Erfüllen von Herausforderungen levelt ihr dementsprechend den Fortuna Pass bis maximal Level 100 und erhaltet Belohnungen, die alle ausschließlich kosmetische Items sind und das Gameplay in keinster Weise beeinflussen. Die Anzahl der Belohnungen wird durch die Passstufe bedingt: Mit Gold-Level-Access bekommt ihr in jedem der 100 Level Belohnungen, während es in der kostenlosen Variante in 30 der 100 Level Belohnungen gibt. Spielentscheidende Ausrüstung und Upgrades können nach wie vor nur erspielt und nicht gekauft werden. Typische Items sind:

  • Neue Waffenskins und -beschichtungen
  • Neue Emotes
  • Neue Nahkampfwaffen (beeinflussen das Gameplay ebenfalls nicht)
  • Neue Todesposen
  • Banner: Prospektoren können mit einem eigenen Banner ihre Bereiche markieren
The Cycle - GDC 2019 Gameplay Trailer
Auch die Spec-Ops-Macher von Yager bringen ihren neuen Titel The Cycle für den PC exklusiv via Epic Games Store heraus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel