News - Super Mario Maker 2 : Nintendo bestätigt neue Bauteile!

  • NSw
Von Kommentieren

Der Super Mario Maker 2 bekommt ein Update auf die Version 1.1.0. Es fügt mehrere gewünschte Features hinzu. Außerdem stellt Nintendo mehr für die Zukunft in Aussicht.

Der Super Mario Maker 2 hat ein neues Update spendiert bekommen, das ab sofort heruntergeladen werden kann. Damit steigt das Spiel auf die Version 1.1.0 auf. Das wohl wichtigste Feature, auf das Fans gewartet haben, ist die Ergänzung von Online-Multiplayer, egal ob gegen oder kooperativ mit Freunden. Diese müssen in eurer Nintendo-Switch-Freundesliste registriert sein. Außerdem könnt ihr Kurse spielen, die ihr lokal im Speicherbot gesichert habt. Dass dieses Feature nicht zum Release verfügbar war, stieß auf lauten Gegenwind der Fans. Nintendo wollte durch diese Barriere verhindern, dass besonders geschickte Freunde die Leaderboards dominieren. Nachdem allerdings genug Kritik geäußert wurde, versprach man, das Feature mit einem Update nachzureichen.

>> Super Mario Maker 2 Test: Wie gut ist der Nachfolger des Wii-U-Hits?

Des Weiteren erweitert das Update 1.1.0 Super Mario Maker 2 um eine Liste offizieller Levelbauer. So könnt ihr Level von Entwicklern spielen, aber auch besondere Kurse, die für Kooperationen oder spezielle Events erstellt wurden. Ebenso ist es nach der Aktualisierung möglich, Level im Handheldmodus mit dem Touchscreen und den Tasten zu bauen.

Eine spannende Ergänzung gibt es noch, allerdings nicht mit diesem Update. Nintendo hat nun erstmals bestätigt, dass es weitere Updates für Super Mario Maker 2 geben wird, die unter anderem auch neue Bauteile umfassen. Dies kommt insofern wenig überraschend, da das Super-Mario-3D-World-Thema bisher das einzige, nicht mit anderen Themen kompatible Bauset war, es aber in der Sektion mit dem Plural "Weitere Themen" aufgelistet ist, was schon von Beginn an auf weitere Inhalte schließen ließ.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel