News - SteelSeries Arctis 9X : Neues Headset mit Xbox Wireless Technologie

    Von Kommentieren

    SteelSeries hat die wohlbekannte Headset-Reihe Arctis um ein neues Modell erweitert. Das Arctis 9X setzt auf Xbox Wireless Technologie nebst BlueTooth, kann aber auch am PC genutzt werden.

    Das SteelSeries Arctis 9X kann dank besagter Technologie ohne Dongle oder Basis direkt wie einen Wireless Controller mit der Xbox One verbunden werden. Zusätzlich verfügt das Headset aber auch über BlueTooth, das zu allem Überfluss simultan genutzt werden kann. Ihr könnt also während ihr an eurer Xbox zockt, über BlueTooth 4.1 zum Beispiel Musik von eurem Tablet oder Smartphone einspielen, oder aber es unterwegs mit eurem mobilen Gerät nutzen. Mit einem entsprechenden Xbox Wireless Dongle kann das Headset aber auch am PC kabellos eingesetzt werden.

    Alles in allem basiert das Arctis 9X auf den hervorragenden Arctis 7 und Arctis Pro, die bereits seit einiger Zeit erhältlich ist. Bestückt ist das Headset mit 40-mm-Treibern, die einen Frequenzbereich von 20 bis 22.000 Hz abdecken bei einer Impedanz von 32 Ohm. Mit dabei ist ein ausziehbares, birektionales ClearCast-Mikrofon. Das Arctis 9X soll zudem über eine beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden verfügen.

    Das SteelSeries Arctis 9X ist zu einem Preis von satten 199,99 Euro erhältlich. Wir bemühen uns derzeit um ein Testmuster, um es mit ähnlich ausgestatteten Headsets wie Turtle Beach Stealth 6/700 und LucidSound LS35X zu vergleichen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel