Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Star Wars Jedi: Fallen Order : Komplettlösung, Tipps & Guide inkl. alle Geheimnisse und Truhen

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Star Wars Jedi: Fallen Order - Kapitel 23: Rückweg zur Mantis

Aufgrund des hohen Aufkommens an Sturmtruppen könnt ihr leider nicht einfach zurück zur Mantis eilen. Ihr müsst euch durchkämpfen und solltet einen kleinen Umweg in Kauf nehmen. Der bringt euch aber noch ein paar schöne Boni ein.

Springt über den länglichen Teich, in den ihr vor einiger Zeit getaucht wart und springt auf die Ebene darunter zu den Sturmtruppen und Scouts. Wenn ihr sie erledigt habt, rutscht ihr erneut die Eisfläche hinunter, die ihr auf dem Hinweg schon genutzt hattet. Ihr landet abermals auf der großen Eis-Insel mit dem Loch und einem Meditationspunkt. Lauft zwischen den beiden Jedi-Skulpturen durch den Gang, sodass ihr in der Höhle landet, in der ihr zuvor den ersten Suchdroiden gefunden hattet.

Dieses Mal halten ein paar Scouts und ein Sicherheitsdroide Wache. Lasst euch nicht von ihnen einschüchtern. Versucht, einen der beiden Droiden zuerst zu schwächen und dann zu hacken, damit er an eurer Seite gegen die Scouts kämpft.

Schlagt anschließend den Weg nach links ein. Zerschnippelt die Eisstangen und schreitet in den nächsten Höhlenabschnitt. Ein Wand-Lauf samt folgendem Sprung bringt euch zu einer dünnen Spalte in der Wand. Quetscht Cal da durch.

Ihr findet eine weitere Eisfläche. Rutscht hinunter und setzt an deren Ende zu zwei Wand-Läufen an. Das bringt euch vor einen Obelisken, den ihr per Macht-Stoß umhaut. Direkt neben dieser Stelle ist ein Macht Echo (Jüngling-Stolz) zu finden, das als Geheimnis gilt und ein Drittel Macht-Essenz einbringt.

Der Obelisk, den ihr umgestoßen hattet, dient euch als Brücke zu einer Kletterwand. Wenn ihr an dieser Wand hinaufklettert, kommt ihr aus dem Loch heraus, das neben dem letzten Meditationspunkt klafft. Arbeitet euch weiter vor über die nächste kleinen Eis-Insel zur kommenden Kletterwand und haltet euch auf der rechten Seite des Kristallhöhlen, sodass ihr wieder kurz vor der großen Eisfläche herauskommt.

Von hier an müsst ihr einfach nur dem (linearen Weg) heraus aus den Höhlen Richtung Jedi-Tempel folgen. Auf dem Weg trefft ihr auf mehrere Sicherheitsdroiden und Auslöschungstruppler.

Sobald ihr in der großen Halle ankommt, in welcher der große Lichtkristall hing, sprengen die imperialen Truppen den zugemauerten Haupteingang. Es kommen zwar nicht viele Soldaten herein, aber damit ist das letzte Stück der Jedi-Tradition in diesem Tempel verschwunden, denn der Kristall schlägt auf dem Boden auf und ist nicht mehr nutzbar.

Besiegt die Truppen und speichert danach unbedingt am Meditationspunkt (hinter euch in der Höhle, wo ihr herkamt).

Rennt anschließend aus dem Tempel heraus ins Freie. Sobald ihr unter dem freien Himmel des Gebiets „geborstener See“ ankommt, solltet ihr noch einmal rechter Hand durch den Spalt und an der dahinterliegenden Kletterwand hinaufklettern. Kraxelt an der hohen Außenwand des Jedi-Tempels hinauf auf dessen Spitze.

Dank eures neuen Lichtschwerts könnt ihr auf der Spitze des Jedi-Tempel einen Durchgang von Eisstangen befreien und die dahinterliegende Truhe öffnen. Darin befindet sich das Poncho-Material „Compañero“.

Ebenfalls auf der Spitze des Jedio Tempels, aber auf der anderen Seite in einem kleinen Gewölbe, findet ihr das Macht-Echo „Meister Mar Ti Kam’ron“. Dabei handelt es sich um das Easter-Egg von einem der Spieldesigner, der damit seinen verstorbenen Vater ehrt. Damit dürftet ihr alle Geheimnisse und Sammelgegenstände auf Ilum beisammenhaben.

Steigt an der Kletterwand hinab und rennt durch das Gebiet „geborstener See“ bis kurz vor den Landeplatz der Mantis. Dort erwartet euch der nächste Boss-Kampf.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

STAR WARS Jedi: Fallen Order
Gamesplanet.comSTAR WARS Jedi: Fallen Order56,99€ (-5%)PC / Origin KeyJetzt kaufen