Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Star Wars Jedi: Fallen Order : Komplettlösung, Tipps & Guide inkl. alle Geheimnisse und Truhen

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Star Wars Jedi: Fallen Order - Kugelrätsel im Grab von Eilram

Direkt nach der Hologrammnachricht sucht euch ein Grabwächter auf. Gegen ihn seid ihr dank des Macht-Schubs besser gewappnet, denn wenn er seinen dicken Brust-Strahl einsetzt, könnt ihr ihn mit einem Macht-Schub brechen und den Grabwächter kurz lähmen.

Scannt nun den großen Sarkophag unter der Glasplatte im Boden. Anschließend könnt ihr die Tür voraus mit einem Macht-Schub aufstoßen, um wieder in den Hauptraum des Grabes zu gelangen. Aber nicht zu schnell! Kehrt wieder um, lauft den langen Gang zurück. In der Seitenwand des Gangs ist eine Truhe, die das Schwert-Material Silvanisches Eisen enthält. Genaugenommen gibt es zwei Zugänge (siehe unsere Karte) die ihr erreicht, wenn ihr die Steine, die im Weg stehen, per Macht-Schub verschiebt.

Geht dann weiter zurück auf dem Weg, den ihr gekommen wart und quetscht euch durch die Lücke in der Wand in den Raum mit den Luftströmen. Die zuvor erwähnte Machtessenz konntet ihr sehen, aber nicht holen – jetzt schon. Stellt euch einfach vor die Skungu-Pflanze direkt vor dem Gitter und schickt sie per Macht-Schub gegen das Gitter. Die fliegende Skungu -Pflanze bricht das Gitter auf, sodass ihr euch die Macht-Essenz holen könnt. Da ist die Dritte – was bedeutet, dass euer Machtvorrat anwächst.

Nun aber genug mit dem Backtracking. Kehrt wieder um zum Sarkophag-Raum und schreitet durch in den Hauptraum des Grabs. Dort könnt ihr euch gleich den nächsten Kugel-Rätseln widmen, die nun recht einfach zu lösen sind, da ihr über den Macht-Schub verfügt.

Lauft zuerst vor zum Mediatations-Speicherpunkt. Von dort aus dreht ihr euch nach rechts zu einer bröckeligen Wand, die nun blau schimmert. Heißt also, ihr könnt sie mit dem Macht-Schub durchbrechen. Ein kleiner Umweg durch eine Seitenhöhle bringt über Wandläufe und einen Windstoß zurück in die Sarkophag-Kammer, allerdings in einen höheren Teil, wo ihr per Liane an ein Echo (Zerstörte Artefakte) über dem Torbogen.

Lauft anschließend zum Grabwächter vor. Solltet ihr euch zwischendrin geheilt haben, dann ist er wieder fit – macht ihn platt, damit ihr in Ruhe schalten und walten könnt. Geht dann zurück zur Kugel in der Mulde in der Nähe des Meditationspunkts und stoßt sie mit dem Macht-Schub nach vorne. Schiebt sie immer weiter bis dorthin, wo der Grabwächter stand. Links davon ist eine Fassung für die Kugel – schiebt sie dort hinein. Dank des Macht-Schubs kein Problem!

Die eingesetzte Kugel öffnet einen Durchgang an der Wand, wo der Grabwächster stand. Lauft durch und folgt dem Weg zu einer Klettergelegenheit an der Wand, die euch erst nach links an der Wand entlang und dann nach oben bringt. Quetscht euch durch die folgende Wand zu einer weiteren großen Kugel.

Stoßt die Kugel per Machtschub in den Hauptraum des Grabs. Nun schaut mal genau hin. Um den Sockel herum, in dem die vorherige Kugel liegt, ist ein Graben. Stoßt die neue Kugel in diesem Graben, damit sie durch den ganzen Graben rollt und auf der rechten Seite durch einen Windkanal hochkatapultiert wird.

Die Kugel landet auf der nächsthöheren Ebene in einer kleinen Mulde, Von dort aus müsst ihr sie nur noch in eine kleine Fassung rechts daneben schubsen, damit sich eine Wand öffnet. Der neue Zugang bringt euch in einen Raum, den ihr schon kennt, nämlich den mit der Kugel, die in einem Gebilde von der Decke hängt. Öffnet hier den Windkanal, wie schon beim ersten Mal, damit das Gebilde zu schwingen beginnt, stellt euch etwas seitlich des schwingenden Objekts und stoßt es per Macht-Schub gegen die hinteren Gitter. Die Gitter brechen ein und die Kugel wird aus dem Klotz befreit.

Stoßt diese dritte Kugel durch die bröckelige Wand und anschließend in denselben Graben, in den ihr die zweite Kugel gestoßen hattet. Dadurch läuft die Dritte Kugel nun ständig im Kreis. Beliebt nur noch eins zu tun. Klettert neben dem Graben auf die Plattform (an der Seite der Plattform könnt ihr euch festkrallen) und wartet darauf, dass die Kugel angeflogen kommt. Wenn sie Cals Höhe erreicht, müsst ihr sie nur noch ein Stück zur Seite in eine Fassung schubsen. Das Timing ist etwas kritisch, das die Kugel im Flug viel Schwung hat. Nach einigen Versuchen bekommt ihr es aber sicher hin.

Ist auch die letzte Kugel in ihrer Fassung, dann hebt die die Plattform an, in der sie sitzt. An ihr könnt ihr hinaufklettern und über eine weitere Plattform den Außenrand des Aufzugs erreichen, mit dem ihr in diese grab gelangt seid. Ein kleiner Riss an der Außenseite des Aufzugs lässt sich per Macht-Stoß aufbiegen. Im Aufzug angelangt, stoßt ihr eine weitere Kugel auf ihrer Schiene in eine Fassung. Das setzt den Aufzug in beide Richtungen in Kraft, Wenn ihr nun also im Aufzug auf den Bodenschaltet tretet, fährt er euch wieder hinauf an die Oberfläche. Nun müsst ihr nur noch zur Mantis zurückkehren, was aber mit einem kleinen Umweg verbunden ist.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

STAR WARS Jedi: Fallen Order
Gamesplanet.comSTAR WARS Jedi: Fallen Order56,99€ (-5%)PC / Origin KeyJetzt kaufen