News - Outriders : Square Enix zeigt neuen Titel auf der E3

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Auch Square Enix gibt sich auf der E3 2019 die Ehre und wird dort eine Pressekonferenz abhalten. Dort wird auch ein neuer Titel namens Outriders eine Rolle spielen.

Seit dem ersten Mai werden auf dem Twitter-Channel zu Outriders mittlerweile immer wieder neue Nachrichten im Stil von Logbuch-Einträgen veröffentlicht. Diese stammen von einem Charakter namens Captain Archan, der sich im Jahr 2076 offenbar mit einem Raumschiff auf den entfernten Planeten Enoch begibt. Dieser wird als "die letzte Hoffnung und Rettung der Menschheit" bezeichnet, die sich offenbar auf einem Exodus von der Erde befindet.

In diesen Nachrichten ist auch von einem Konflikt an Bord des Schiffes zwischen einer Miliz und einer Gruppe namens Outriders, die von Captain Tanner angeführt wird, die Rede. In Anbetracht der Namenswahl für das Spiel wird sich im Titel wohl Vieles um diesen Konflikt drehen.

Was ist Outriders nun? Das wissen wir noch nicht genau, denn außer den kryptischen Nachrichten und einem kleinen Teaser-Clip ist noch nichts bekannt. Der Teaser war von Square Enix unlängst veröffentlicht worden und bestätigt eine Vorstellung des neuen Spiels am 10. Juni 2019 im Rahmen der hauseigenen E3-Pressekonferenz.

Ein möglicher Entwickler von Outriders könnte das für Tomb Raider bekannte Studio Crystal Dynamics sein. Dieses hatte zuletzt ein zweites Studio in Seattle eröffnet, um an The Avengers Project mitzuarbeiten. Das Hauptstudio in Redwood City, Kalifornien könnte möglicherweise an Outriders arbeiten.

Outriders - E3 2019 Awake Teaser Trailer
Square Enix hat das mysteriöse Projekt Outriders nun für die diesjährige E3 2019 in Los Angeles bestätigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel