News - Spyro: Reignited Trilogy : Leak: Diese Plattform bekommt eine eigene Version

  • PC
Von Kommentieren

Im November des vergangenen Jahres wurde mit der Spyro: Reignited Trilogy eine Neuauflage der früheren Klassiker um den kleinen Drachen veröffentlicht - und erwies sich für Publisher Activision als Verkaufsschlager. Jetzt steht eine weitere Umsetzung ins Haus!

Als die Spyro: Reignited Trilogy im vergangenen November veröffentlicht wurde, so blieb die Neuauflage früherer Titel zunächst der PlayStation 4 sowie der Xbox One vorbehalten. Jetzt soll aber offensichtlich eine weitere Plattform folgen. Dabei handelt es sich um den PC.

Eine entsprechende Info wurde nun von der für Alterseinstufungen zuständigen Behörde in Taiwan geleakt. Das Digital Game Rating Committee hat die Spyro: Reignited Trilogy nun nämlich noch vor einer offiziellen Ankündigung entsprechend klassifiziert und dabei zudem eine weitere Info publik gemacht.

Für die PC-Fassung zeichnet nämlich mit Iron Galaxy ein anderes Entwicklerstudio verantwortlich. Dieses hat in der Vergangenheit schon häufiger mit Portierungen von sich Reden gemacht, wobei man vor allen Dingen Titel wie Skyrim, die Crash Bandicoot N.Sane Trilogy oder Diablo III auf die Switch brachte. Auch im PC-Bereich ist das Studio aber nicht unerfahren, schließlich war man bei der Beseitigung der Probleme der PC-Fassung von Batman: Arkham Knight beteiligt.

Die offizielle Ankündigung einer PC-Fassung steht noch aus, ebenso wie ein potentieller Release-Termin. Auf PS4 und Xbox One waren die Klassiker Spyro the Dragon, Spyro 2: Ripto's Rage und Spyro: Year of the Dragon in optimierter Form enthalten.

Spyro: Reignited Trilogy - Launch Trailer
Die Spyro: Reignited Trilogy ist ab dem heutigen Dienstag für PS4 und Xbox One zu haben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel