News - Sports Island DS : Zehn Sportarten für den Handheld

  • DS(i)
Von Kommentieren

Konami veröffentlicht Hudson Softs Sports-Island-Serie im Mai 2010 auf Nintendo DS - mit zehn komplett neuen Sportarten, die eigens für den Handheld entwickelt wurden.

In Sports Island DS kommen sowohl der Touchscreen als auch die Knöpfe des DS zum Einsatz, wenn ihr in einem der zehn Wettbewerbe um Bestmarken ringt. Mit dabei sind Rugby, Tischtennis, Sepak Takraw - eine Volleyball-Variante, bei welcher ihr den Ball nicht mit den Armen, sondern mit den Beinen übers Netz befördert, Arm drücken, Bob fahren, Klettern, Fallschirmspringen, Tontaubenschießen, Golf und Cheerleading.

Hudson Soft entwickelte für jede dieser Sportarten eine individuelle Steuerung. So müsst ihr etwa euren Fallschirmspringer auf dem Touchscreen in die richtige Position lenken oder beim Tontaubenschießen euer Ziel auf dem Bildschirm erst verfolgen und dann erfolgreich vom Himmel holen. Rugby-Fans dagegen kontrollieren jeden einzelnen Pass und Laufweg, während beim Bobfahren, Tischtennis oder Armdrücken Timing und Präzision gefragt sind.

Sports Island DS kann alleine oder mit bis zu sechs Teilnehmern gemeinsam gespielt werden - beim Klettern im Team zum Beispiel. Auch Wettbewerbe gegeneinander sind natürlich möglich.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel