News - Spider-Man : Wie der PS4-Titel von Insomniac nun erweitert wird

  • PS4
Von Kommentieren

Seit September exklusiv für die PS4 erhältlich, wurde das Actionspiel Spider-Man zuletzt mit der dreiteiligen DLC-Reihe "Die Stadt, die niemals schläft" erweitert. Jetzt ergänzt man das Videospiel auf eine andere Art und Weise.

Spider-Man gilt als einer der besten PS4-Exklusivtitel in diesem Jahr und nun wird das Spiel von Entwickler Insomniac Games auch anderweitig mit frischen Inhalten ergänzt. Zwar wurde nach der dreiteiligen DLC-Reihe nun kein weiterer Zusatzinhalt angekündigt, wohl aber eine ergänzende Comic-Reihe.

So hat Marvel nun eine entsprechende Comic-Serie offiziell angekündigt, die das Videospiel adaptiert und im März 2019 veröffentlicht werden soll. Der Name der neuen Umsetzung wird "Marvel's Spider-Man: City at War" lauten und insgesamt soll es sechs Comic-Ausgaben geben, welche die Hauptstory des PS4-Spiels abdecken. Auch Handlungsstränge der angesprochenen DLC-Pakete werden thematisiert, ebenso wie "komplett neue Story-Momente", die bislang im Videospiel nicht enthalten sind. Auch Spieler des PS4-Titels können somit noch tiefer in die Handlung rund um den Superhelden eintauchen.

Die Comic-Reihe wird von Dennis Hopeless ("Spider-Woman") geschrieben, für die Zeichnungen wird Michele Bandini neben diversen Cover-Artists wie Clayton Crain ("Spider-Geddon #0") oder Tim Tsang, David Nakayama, Gerardo Sandoval oder Adi Granov verantwortlich sein.

Die neue Serie wird laut Marvel der Auftakt einer ganzen Reihe an geplanten Inhalte im Rahmen des "Marvel Gamerverse" sein. Weitere Comic-Reihen zu anderen Spieleprojekten dürften damit ebenfalls auf dem Plan stehen, wobei natürlich das Avengers-Projekt von Square Enix groß auf der Tagesordnung stehe dürfte.

Spider-Man - Silver Lining DLC Trailer
Ab dem 21. Dezember 2018 wird der letzte Story-DLC "Silver Lining" zu Spider-Man auf der PS4 erhältlich sein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel