Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - SpellForce: The Order of Dawn : So löst ihr die Missionen!

  • PC
Von  |  |  | Kommentieren
Mission 19: Nachtflüstertal

Hauptquest

Das Nachtflüstertal ist von den Eisernen schwer bewacht, außerdem ist der Ausgang (Portal) in den atmenden Wald mit dunklen Türmen abgesichert. Um durch das Portal zu kommen braucht man die Hilfe eines Dunkelelfen-Weisen, doch dieser wird von den Kithar (Katzenmenschen) gefangen gehalten. Mit Hilfe der Dunkelelfen, und Monumenten der Trolle und Dunkelelfen muss daher der Weg freigekämpft werden, und der Weise befreit werden.

SpellForce: The Order of Dawn

• Punkt 1 - Start

Um überhaupt ins Landesinnere, und damit zu zur sicheren Siedlung der Dunkelelfen zu gelangen, muss der Avatar ganz auf sich alleine gestellt einen Weg durch die eisernen Wächter suchen ohne entdeckt zu werden. Die Alternative, ein direkter Kampf mit den Wächtern, ist nur mit einem absoluten Nahkampf-Avatar zu empfehlen, auf Magie oder Fernkampf spezialisierte Spieler werden nicht ums Vorbeischleichen rumkommen...

Im Prinzip ist es nur nötig, die immer gleichen Strecken zu beobachten, die von den Wächtern zurückgelegt werden, und im richtigen Moment weiterzulaufen. Hält man sich dann noch an die weiße Linie (dies ist der einzige Weg, wegen den Giftpflanzen) kann man gefahrlos und ohne entdeckt zu werden an den Wächtern vorbeikommen.

• Punkt 2 – Seelenstein

Nachdem man den Seelenstein aktiviert hat, folgt man der weißen Linie weiter Richtung Westen. Auch hier muss man wieder an einigen Wächtern vorbeischleichen, allerdings sollte man die überall verteilten Geisterdrachen bereits bekämpfen, wenn kein Wächter in der Nähe ist, denn deren Aria-Kristalle braucht man später in der Dunkelelfensiedlung (7 Stück). Die Geisterdrachen respawnen übrigens nach einigen Minuten immer, daher sollte man bis zur Elfensiedlung (3) genügend Kristalle sammeln können.

• Punkt 3 – Siedlung der Dunkelelfen

Für sieben der Aria-Kristalle erhält man bei den Elfen einige sehr gute Kämpfer als Unterstützung, ab diesem Zeitpunkt kann man aufhören zu schleichen da die Wächter gegen die Kämpfer und den Avatar gemeinsam keine Chance haben. Der Weg führt raus aus der Siedlung weiter Richtung Süden.

• Punkt 4 - Heldenportal

Um den Kampftrupp noch weiter zu verstärken holt man sich hier noch Unterstützung in Form mächtiger Helden, der danach vorhandene Kampftrupp reicht locker aus um problemlos die Monumente erobern zu können.

• Punkt 5 – Außenposten der Kithar

Um beim späteren Aufbau nur aus einer Richtung angegriffen zu werden, sollte man erst noch diesen Stützpunkt der Kithar zerstören, so hat man den Rücken frei wenn man bei (6) seine Basis errichtet.

• Punkt 6 – Monumente

Bei den Monumenten tummeln sich jede Menge Eiserne rum, außerdem stehen dort einige ihrer Brutstätten, die natürlich wie immer schnell von einigen Einheiten zerstört werden sollten, während sich die anderen um die Eisernen selber kümmern. Sobald das Gebiet sauber ist, kann man die beiden Monumente aktivieren. Bei (7) sollten schnell einige Türme errichtet werden und zukünftig auch alle Truppen gesammelt werden, denn dort erfolgen pausenlos Angriffe der Kithar.

• Punkt 8/9 – Angriff auf die Kithar

Da die Kithar extrem stark sind, und in ihren drei Stützpunkten ziemlich schnell eine beachtliche Anzahl von Einheiten zur Verteidigung spawnen, sollte man die drei Lager relativ schnell zerstören, wartet man nämlich zu lange wird es fast unmöglich die Katzen zu besiegen. Sobald daher ca. 40 Einheiten (vorwiegend Nahkampftrolle, unterstützt von Hexern & Schattenklingen als Fernkämpfer) verfügbar sind, sollte auch gleich der Angriff erfolgen, dank der ebenfalls mitkämpfenden Helden sollte diese Armee ausreichen um die Katzen zu besiegen.

• Punkt 10 – Befreiung

Hier findet man den gefangenen Dunkelelf, der dem Spieler anbietet ihn mit einem Schutzzauber zu versehen, damit dieser ohne Gefahr an den beiden dunklen Türmen vorbei marschieren kann. Allerdings sollte man den Zauber erst verlangen, wenn man alles auf der Karte erledigt hat, wer nämlich am Anfang Versteckspiel mit den Wächtern gespielt hat kann diese nun zusammen mit einigen Einheiten noch genüßlich erledigen und Erfahrung sammeln...danach holt man sich den Zauber und begibt sich dann umgehend zu (12), wo man das Portal in den atmenden Wald betreten kann.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel