Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - SpellForce: The Order of Dawn : So löst ihr die Missionen!

  • PC
Von  |  |  | Kommentieren
Mission 16: Der Spalt

Hauptquest

Bei der Ankunft im Spalt trifft man sogleich auf die gesuchte Magierin, die das begehrte, vierte Stück des Kristalls besitzt. Leider hat die gute nichts besseres zu tun als gleich wieder im „Spalt“ zu verschwinden...ihr zu folgen wäre jedoch alleine glatter Selbstmord.

Daher gilt es eine Armee zu erschaffen und sich durch den Spalt zur Magierin durchzuschlagen. Dort, am anderen Ende haust Ulathar, der Anführer der Dämonen. Da er die allzu taffe Magierin zum Frühstück verspeist, muss der Spieler ihr dort helfen und Ulathar besiegen, danach geht es wieder durch den Spalt zurück zum Portal, wo man endlich den Splitter erhält.

SpellForce: The Order of Dawn

• Punkt 1 - Start

Der Spalt war für mich persönlich die heftigste Mission im ganzen Spiel, denn vor allem der „Hinweg“ (also Richtung Osten) ist mit Hilfe der Orks ein ziemliches Glückspiel. Trotzdem ist es machbar, und der anfängliche Aufbaupart ist wegen der nicht vorhandenen, von anderen Missionen bekannten Gegnerattackenn, recht angenehm.

• Punkt 2 – Orksiedlung

Die Orkbasis muss alle Gebäude enthalten, die der Spieler zu diesem Zeitpunkt bauen kann, denn eine riesige, vor allem aber gut gemischte Orkarmee ist der einzige Weg, den Spalt erfolgreich zu durchqueren. Da es mehr als genug Rohstoffe gibt, ist der Aufbau jedoch angenehm leicht und der Spieler kann in Ruhe alle Gebäude hochziehen.

• Punkt 3 - Ausguck

An diesem Punkt platziert man den Avatar, denn dort kann er von den Dämonen-Spähern erst entdeckt werden, wenn diese den Berg komplett erklommen haben. Sobald die Späher oben angekommen sind, kann der Avatar sie gebührend in Empfang nehmen, auf diese Weise kann man durchgehend einen Alarm vermeiden, und wird dadurch nicht entdeckt und angegriffen.

Währenddessen sammelt man ein Stück hinter dem Avatar seine Armeen, diese sollte nur aus den besten Nah- und Fernkämpfern bestehen, also keine Ressourcen an schwache Einheiten verschwenden. Insgesamt sollte man etwa 60 Orks haben, bevor man den Weg durch den Spalt antritt...

• Durch den Spalt, Part 1

Im Spalt selber ist nur eines wichtig: So schnell wie nur irgendwie möglich vorankommen, d.h. nicht lange an ein und der selben Stelle aufhalten, denn gefallene Dämonen werden augenblicklich ersetzt. Sobald also eine Gruppe von Gegnern ausgeschaltet ist, muss man seine Truppen sofort weiter Richtung Osten bewegen, nur so hat man überhaupt eine Chance mit einer Handvoll Orks das andere Ende zu erreichen – wer bereits vor dem Ende des Spalts keine Krieger mehr hat kann direkt neuladen, mindestens 10 Einheiten müssen es bis nach Osten schaffen, denn der Avatar alleine kann Ulathar nicht besiegen! Die von Zeit zu Zeit auftretenden Feuerstürme sind am gemeinsten, dadurch verliert man im Spalt die meisten Kämpfer, leider kann man nichts gegen diese Attacken unternehmen, außer schnell alle Einheiten aus der Angriffszone zu schaffen.

• Punkt 4 - Ulatahr

Nachdem die arrogante Magierin kläglich an Ulathar scheitert, ist der Spieler mit seinen verbliebenen Orks gefragt...keine Angst, mit ca. 10 Einheiten und dem Avatar ist Ulathar schnell zu knacken, er sieht schlimmer aus als er ist.

Sobald er tot ist, findet ein gescripteter Angriff auf die Orkbasis statt, das kann man nicht verhindern. Da die Basis so oder so fallen wird, kann man sich weitere Einheiten auch sparen, also keinesfalls versuchen die Basis mit frischen Einheiten zu verteidigen! Die Ressourcen kann man später noch besser gebrauchen...

• Punkt 5 – Trollbasis

Um es nocheinmal durch den Spalt zu schaffen, ist erneut eine Armee nötig, diesmal jedoch eine Troll-Armee. Das entsprechende Monument findet man nördlich von Ulathar, genau wie ein Heldenportal das man auch gleich in Anspruch nehmen sollte, denn während man die Trollbasis hochzieht erfolgen permanent Angriffe der Dämonen (dort wo Ulathar gestorben ist), d.h. bis erste Trollkämpfer verfügbar sind, müssen die Helden + Avatar alleine mit den anrückenden Gegnern fertig werden.

Um die Helden zu entlasten sollten bald erste Trolle als Unterstützung geschickt werden, da die Trolle extrem hart zuschlagen und außerdem zäh wie Leder sind, werden bereits einige einfache Kampfeinheiten spürbar für eine Entlastung an der Verteidigungfront sorgen...

• Durch den Spalt, Part 2

Da die Trolle wie gesagt wesentlich stärker sind als die Orks, ist für den Rückweg ein Heer aus ca. 30 Einheiten völlig ausreichend, denn schließlich sind ja auch die Helden noch dabei. Ansonsten gilt das gleiche wie auf dem Hinweg: Nicht lange aufhalten, sondern nach jedem Gegner möglichst rasch weiter Richtung Westen, sobald der Avatar und die Magierin das Portal erreicht haben gibt es als Dank den vierten Splitter sowie Zugang zu den verschlossenen Kisten am Portal, in denen sich tolle Baupläne befinden, danach kann es wieder nach Mulandir gehen um den Hauptquest mit den vier Bruchstücken endlich abzuschließen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel