News - Hibernum : Ex-Chef von Eidos Montreal heuert bei Indie-Entwickler an

  • Multi
Von Kommentieren

Ein echter Coup scheint dem kleinen Indie-Entwickler Hibernum Creations gelungen zu sein, der im kanadischen Montreal seinen Sitz hat. Dort heuerte nun nämlich Stephane D'Astous an, der sich in der Spielebranche unter anderem dadurch einen Namen machte, als er das unlängst veröffentlichte Projekt Thief verließ und dabei mitunter deutliche Worte gegenüber Square Enix verlor.

Unabhängig davon war D'Astous zuvor Director of Operations bei Ubisoft Montreal und anschließend General Manager und Gründungsmitglied von Eidos Montreal, wo er auch die Entwicklung von Deus Ex: Human Revolution überwachte.

Nun also landete er beim kleinen Studios Hibernum, dessen bekanntester Titel das dennoch relativ unbekannte Calling All Mixels ist. Bei Hibernum übernimmt D'Astous den Posten als Chief Operating Officer, also COO. Es könnte sich also durchaus lohnen, die Titel des Indie-Entwicklers künftig einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel