News - Deutscher Entwicklerpreis 2006 - Das Ergebnis : 'Anno 1701' und 'Gothic 3' erfolgreich ...

  • PC
Von Kommentieren
Beim Deutschen Entwicklerpreis 2006 haben das Echtzeit-Strategiespiel 'Anno 1701' und das Rollenspiel 'Gothic 3' wenig überraschend abgeräumt. Während der Sunflowers-Titel unter anderem in den Kategorien "Bestes Deutsches Spiel", "Beste Grafik", "Bestes Design" und "Bestes Interface" abräumen konnte, sahnte das Piranha-Bytes-Rollenspiel unter anderem in den Kategorien "Beste Spielwelt", "Bester Sound" und "Beste Community-Betreuung" ab.

Der Deutsche Entwicklerpreis wurde in Essen dieses Jahr zum dritten Mal verliehen. Abgestimmt haben nicht nur Branchenexperten, sondern auch ein Publikum. Dabei konnten sich die Spiel in zehn Kategorien folgendermaßen platzieren:

Bestes Deutsches Spiel
  1. Anno 1701
  2. Spellforce 2
  3. Gothic 3
Bestes Adventure
  1. Geheimakte Tunguska
  2. Ankh: Herz des Osiris
  3. Undercover: Operation Wintersonne
Beste Grafik
  1. Anno 1701
  2. Gothic 3
  3. Spellforce 2
Bestes Design
  1. Anno 1701
  2. Ankh: Herz des Osiris
  3. Gothic 3
Beste Spielwelt / Story
  1. Gothic 3
  2. Ankh: Herz des Osiris
  3. Anno 1701
Bestes Interface
  1. Anno 1701
  2. Paraworld
  3. Die Siedler 2: Die nächste Generation
Bester Sound
  1. Gothic 3
  2. Anno 1701
  3. Darkstar One
Beste Cutscenes
  1. Paraworld
  2. Spellforce 2
  3. Anno 1701
Bestes Deutsches Mobile Game
  1. Bobby Carrot
  2. Die drei ???
  3. Anno 1701 Mobile
Bestes Deutsches Kinderspiel
  1. Urmel
  2. Colorelli
  3. Crazy Machines

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel