Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.
Anzeige

Glücksspiel und VPN - Was Sie wissen sollten

Spielen Sie gerne die neueste Version von Candy Crush auf Ihrem Telefon? Sind Ihre Wochenenden mit stundenlangem Spielen von MMORPGs mit Ihren Kumpels gefüllt? Oder vielleicht genießen Sie es, in einen Rennwagen zu springen und im neuesten NASCAR-Spiel um eine Strecke zu rasen.

 

Es spielt keine Rolle, welche Art von Spiel Sie genießen, wenn eines der Spiele, die Sie spielen (auf jeder Plattform), mit dem Internet verbunden ist, ist es eine gute Idee, ein VPN zu verwenden, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu wahren. Ein Premium-VPN kann auch Ihr Spielerlebnis verbessern und Sie können immer VPN kostenlos testen.

Für was benötige ich ein VPN?

Die persönliche IP-Adresse Ihres Computers ist ein digitaler Fingerabdruck, der Sie im Internet identifiziert und beeinflusst, was Sie online tun und sehen können. Aus rechtlichen, praktischen und geschäftlichen Gründen zeigen Websites, Streaming- und Gaming-Dienste unterschiedliche Inhalte an, je nachdem, was als Ihr Herkunftsland bestimmt wird.

 

Die Verwendung eines VPNs ist der beste Weg für Internetnutzer, ihre Privatsphäre online zu schützen. Aber wussten Sie, dass ein VPN auch Vorteile für Gamer hat? Gamer können sich aus verschiedenen Gründen für die Verwendung eines VPNs entscheiden. Mit einem VPN können Spieler auf Spiele zugreifen, die in ihrem Gebiet nicht verfügbar sind, ihre IP-Adresse verbergen und ihre Daten vor Schwachstellen in Spielservern schützen.

Sollte ich ein VPN zum Spielen verwenden?

Beispiele dafür, dass Ihre IP-Adresse Einfluss darauf hat, was Sie online sehen oder tun können, könnten sein, dass eine Website die Standardsprache ändert, in der ihr Text angezeigt wird, dass eine Website Warnungen anzeigen oder Inhalte blockieren muss, weil sie sich an bestimmte Gesetze in einem bestimmten Land halten muss, dass Vermittlungsdienste Sie mit Servern verbinden, von denen sie glauben, dass sie das beste Spielerlebnis bieten und dass Video-on-Demand-Dienste verschiedene lizenzierte Inhalte für verschiedene geografische Regionen bereitstellen.

 

Mit einfachen Werkzeugen ist es mit der Kenntnis einer IP-Adresse ein Leichtes, den ISP und den geografischen Standort einer Person (einschließlich Land und Stadt) zu ermitteln und die Online-Aktivitäten dieser Person zu verfolgen. Diese Informationen spielen eine große Rolle dabei, wie Online-Werbesysteme Inhalte ausliefern, von denen sie glauben, dass sie für Sie am relevantesten sind. Anhand einer IP-Adresse ist es nie allzu schwer, herauszufinden, wer genau die wirkliche Person hinter allem ist, was sie online tut.

 

Aus einer Vielzahl von Gründen entscheiden sich einige Leute dafür, ihre echte IP-Adresse zu verbergen, wenn sie das Internet nutzen, und ihre Identität zu verbergen, und eine der beliebtesten Technologien, dies zu tun, ist die Verwendung eines VPN.

Was bringt ein VPN für PC-Spiele?

Die Verwendung eines VPNs bedeutet, dass eine weitere Ebene zwischen Ihnen und der Außenwelt hinzugefügt wird. Leider bedeutet das eine zusätzliche Latenzzeit. Wie hoch die zusätzliche Latenz ist, hängt davon ab, wo sich Ihr VPN-Server befindet und wo der Server ist, mit dem Sie sich verbinden wollen. Wenn Sie ein VPN verwenden möchten, müssen Sie sich darüber Gedanken machen, bevor Sie mit dem Spielen beginnen.

 

Die Verwendung eines VPNs bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Tage des Snipings mit niedrigem Ping vorbei sind. Die meisten VPN-Anbieter bieten eine Reihe von verschiedenen Ländern an, mit denen Sie sich verbinden können. Die einfache Lösung ist, sich mit dem Server mit der niedrigsten Ping-Zeit zu verbinden. VPN-Software verfügt oft über ein Ping-Tool, das die Latenz jedes Servers in der Liste anzeigt. Wählen Sie also entweder einen Server, der geografisch in Ihrer Nähe liegt, oder den mit dem niedrigsten Ping.

 

Je nachdem, wie gut Ihr VPN-Anbieter ist und wie stabil ein bestimmter VPN-Server ist, könnten Sie auf ein paar zusätzliche Probleme stoßen. VPN-Server können manchmal zufällig ausfallen oder einfach instabil werden, was dazu führt, dass Sie aus dem Spiel gebootet werden oder Probleme mit Paketverlusten haben. Es ist unmöglich, wirklich zu wissen, wie gut ein VPN-Anbieter beim Spielen funktioniert, bis Sie sich anmelden und es selbst ausprobieren, wenn der Anbieter keine Testphase anbietet. Selbst dann können einige der Server besser sein als andere, und es kann einige Versuche erfordern, um einen zuverlässigen zu finden.

 

Aufgrund der vielen Faktoren, die hier eine Rolle spielen, kann es sein, dass man sich nicht immer auf mündliche Empfehlungen für die Spielleistung verlassen kann. Ein Benutzer mit einer langsamen 10-MBit-Breitbandverbindung zu Hause hat vielleicht schlechte Erfahrungen mit den lokalen Servern gemacht, während ein glücklicher Gamer mit einer 1-GBit-Verbindung den Dienst vielleicht liebt.